Igitt! Die ekligsten Getränke der Welt

Igitt! Die ekligsten Getränke der Welt
Pizzabier, eingelegte Tiere und mehr: Wir stellen Ihnen die absurdesten und die wohl ekligsten Getränke der Welt vor!
Bild 1 von 29

Igitt! Die ekligsten Getränke der Welt

Pizzabier, eingelegte Tiere und mehr: Wir stellen Ihnen die absurdesten und die wohl ekligsten Getränke der Welt vor!

© imago images / Jochen Tack

Andere Länder, andere Gaumenfreuden? Und wie! Nur so sind Drinks mit Kobras, Fröschen, Spucke oder menschlichen Zehen zu erklären.

Zutaten für Würgereiz

An der Bar lernt man die Welt kennen. Das gilt bei den Getränken, die wir Ihnen hier vorstellen, ganz besonders. Denn man muss schon ziemlich hartgesotten sein, um bei einigen der Zutaten keinen Würgereiz zu bekommen.

Andererseits macht es Spaß, sich die skurrilsten Drinks der Welt mal unverbindlich anzuschauen. Ob Sie dann im entsprechenden Reiseland daran nippen, können Sie sich ja immer noch zweimal überlegen. 

Willkommen im Club des Zehenwhiskeys

Im Downtown Hotel in Dawson City, Kanada, ist man geneigt, etwas länger ins Glas zu schauen, wenn einem der Sourtoe Cocktail serviert wird. Ein Whiskey, in dem ein schon ziemlich schwarz verfärbter menschlicher Zeh herumschwimmt, ist schließlich...sagen wir mal: schwierig.

Erst recht, wenn man ihn beim Trinken auch noch mit der Lippe berühren muss, um in den legendären "Sourtoe Cocktail Club" aufgenommen zu werden. Und dennoch oder gerade deshalb stehen Touristen aus aller Welt täglich Schlange für den recht ekelhaften Genuss. 

Katzenkaffee und Pizzabier, bitte

Obskure flüssige Leckerbissen wie diesen gibt es rund um den Globus. Da werden ganze Schlangen oder Skorpione in Reiswein eingelegt, die Penisse von Tieren zu einem Schnaps verarbeitet oder Frösche zu einer Art Smoothie püriert.

Manchmal ist es auch einfach die Kombination der Zutaten, die das Getränk erst fragwürdig macht. Bestes Beispiel: Pizza und Bier wirken solo jeweils verlockend – als Pizzabier jedoch grenzwertig. Was übrigens auch für einen Whiskey mit 10 Tropfen Maggi-Gewürz gilt.

Dennoch kann es ab und an eine interessante Erfahrung sein, kulinarische Hemmungen abzulegen.

Denn das Erlebnis, zum Beispiel in Indonesien den teuersten Kaffee der Welt getrunken zu haben, der aus den von einer Schleichkatze verdauten Bohnen gewonnen wird, ist eine der Reiseerinnerungen, die man nicht vergisst. Und den Zeh an der Lippe in Dawson City dank eines Zertifikats sowieso nicht.  

Sie haben noch nicht genug? Hier finden Sie die ekligsten Spezialitäten der Welt!

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Zu viel Tourismus ist ein Grund umzudenken. Also lassen Sie diese 15 beliebten Urlaubs-Ideen aus.mehr
Sie meinen bereits alles über Deutschland zu wissen? Sie kennen die aktuelle Einwohnerzahl, die Größe des Staatgebiets ...mehr
Heute Traumziele - vor 15 Jahren No-Go-Areas Im Laufe der vergangenen 15 Jahren sind vom Krieg zerstörte Länder auf ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige