#zeitfüruns: Was sich Kinder am meisten wünschen

Die Deutsche Bahn fragt Kinder nach ihren größten Wünschen
Bild 1 von 1

Die Deutsche Bahn fragt Kinder nach ihren größten Wünschen

 © Deutsche Bahn

Für ein soziales Experiment im Rahmen ihrer neuen Werbekampagne hat die Deutsche Bahn Kinder zu ihren Wünschen befragt. Wer jetzt an Spielzeug und Co. denkt, hat aber nur bedingt recht: Ihre Antworten überraschen nämlich nicht nur ihre Eltern.

Fragt man Kinder, was sie sich wünschen, sind die Antworten in der Regel vorhersehbar: ein Pony, das neueste Computerspiel oder - was natürlich immer ganz weit oben auf der Liste steht -Süßigkeiten. Diese Erwartungshaltung hat die Deutsche Bahn für einen neuen Werbefilm genutzt. Darin werden Kinder nach ihren Wünschen befragt und zunächst bestätigt sich diese Erwartung auch. Aber dann wird deutlich, was sich die Kleinen noch mehr wünschen, als Spielzeug und Co. - Zeit mit ihren Eltern.

"Was wünschen sich Kinder am meisten?

Für das Experiment im Rahmen der Dachkampagne "Diese Zeit gehört dir" hat die DB Familien eingeladen, um die Frage zu klären: "Was wünschen sich Kinder am meisten?" Das Ergebnis wurde in einem Video festgehalten, das zum Nachdenken anregen soll. Zunächst geben die Eltern eine Einschätzung darüber ab, was ihre Kinder wohl sagen werden. Die Eltern vermuten ein Trampolin, einen Hund und sogar den Wunsch, einmal ein berühmter Musiker zu werden.

Dann setzt sich jede Familie vor einen Fernseher, um sich gemeinsam die Antworten der Kinder anzusehen. Die wurden nämlich zuvor ohne ihre Eltern befragt - und ja, erstmal überraschen diese nicht. Die Mütter und Väter wirken nahezu erleichtert, schließlich kennen sie ihren Nachwuchs doch. Aber dann schlägt die Stimmung um. Denn Wünsche werden laut, mit denen sie so wahrscheinlich nicht gerechnet haben.

Wieder nach Kroatien fahren, wünscht sich ein Junge. Eines der Kinder schwärmt von den gemeinsamen Abenden im Urlaub, ein anderes würde mit Mama und Papa ins Stadion gehen. Auf einmal wirken die Eltern nachdenklich. "Ein richtig großer Traum ist, einfach mal komplett mit meiner ganzen Familie zusammen zu sein", gesteht ein Junge und auf dem Gesicht der Mutter zeichnet sich ein beschämtes Lächeln ab.

Kinder brauchen Zeit

Die Eltern seien viel unterwegs, Zeit fürs gemeinsame Spielen bleibe da nicht oft. Der Wunsch nach gemeinsamer Zeit und gemeinsamen Erlebnissen wird laut. Ehrliche Worte wie diese gehen den Eltern offensichtlich nahe. Es macht deutlich, wie schwer es für berufstätige Eltern ist, eine ausgewogene Work-Life-Balance zu finden. Am Ende zeigt das Video, wie sich die Familien in den Armen liegen. Die Botschaft ist klar: Es sind nicht die materiellen Dinge, die Kinder wirklich brauchen. Es ist Zeit.

Und diese Zeit möchte die Deutsche Bahn Familien geben. Auf der Fahrt in den Urlaub ein Spiel zu spielen, anstatt sich über einen Stau zu ärgern. Stressfrei von A nach B kommen und die gemeinsame Zeit von Anfang an genießen zu können - weil der Familienurlaub für die Kinder die schönste Zeit des Jahres ist.

Advertorial - was ist das?

Quelle: spot on news
Kommentare
Top-Themen
Sie sind Zeitzeugen der Geschichte – und faszinierende Bauten: 15 Bunker zum Staunen und Entdecken.mehr
Atemberaubend: Die zehn schönsten Inseln der Welt Kaum zu glauben: Die Malediven, mit ihren malerischen Stränden, ...mehr
Geheimnisvoll: Mysteriöse Orte der Erde Das Universum wird bereits erforscht - dabei gibt es auf unserem Planeten ...mehr
Anzeige