Favre kündigt Statement an: "Ich werde in ein paar Wochen sprechen"

Favre kündigt Statement an: "Ich werde in ein paar Wochen
sprechen"
Bild 1 von 15

Favre kündigt Statement an: "Ich werde in ein paar Wochen sprechen"

© SID

Trainer Lucien Favre will sich nach dem Saisonende grundlegend über anhaltende Kritik an seiner Arbeit bei Borussia Dortmund äußern.

Dortmund (SID) - Dass er nicht fähig sei, den BVB zum Titel zu führen, "das sagt man hier seit Monaten", antwortete der Schweizer auf eine entsprechende Frage eines Sky-Reporters: "Ich werde in ein paar Wochen darüber sprechen."

Er lese zwar keine Zeitungen, aber: "Ich weiß, wie es geht", sagte Favre nach dem 0:1 (0:1) gegen Bayern München am Dienstagabend. Der 61-Jährige hat beim BVB schon häufiger in der Kritik gestanden, auch in der Hinrunde der laufenden Saison. Dann jedoch startete der BVB eine Serie, er gewann neun von zehn Liga-Spielen, darunter auch die ersten beiden nach der Corona-Zwangspause. 

Nun aber ist die Titelchance angesichts von sieben Punkten Rückstand auf den FC Bayern bei sechs ausstehenden Spielen minimal.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Der deutsche Fußball-Meister Bayern München kann sein Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Chelsea ...mehr
Starkregen in Spielberg wirbelt den Samstag in der Formel 1 durcheinander und hat nun zur Verschiebung des Qualifyings ...mehr
Der australische Sport trauert um den zweimaligen Snowboard-Weltmeister Alex Pullin.mehr
Anzeige