WM-Helden von 1982 schreiben offenen Brief für Italiens EM-Stars

WM-Helden von 1982 schreiben offenen Brief für Italiens
EM-Stars
Bild 1 von 1

WM-Helden von 1982 schreiben offenen Brief für Italiens EM-Stars

 © SID

Italiens WM-Helden von 1982 haben in einem offenen Brief die Stars der italienischen Nationalmannschaft vor dem EM-Endspiel speziell motiviert.

Köln (SID) - Italiens WM-Helden von 1982 haben die Stars der italienischen Fußball-Nationalmannschaft vor dem EM-Endspiel am Sonntag gegen England in einem offenen Brief speziell motiviert. "In euch erleben wir viel unserer menschlichen und sportlichen Geschichte. In eurem Mut, eurer Leidenschaft, in eurem Teamgeist und eurem Drang nach vorne nach einigen schwierigen Zeiten sehen wir uns selbst wieder", betonten sie in dem Schreiben, das von der Gazzetta dello Sport veröffentlicht wurde. 

Weiter hieß es: "Schöne Geschichten vergisst man nicht, weil sie nie zu Ende gehen. Danke, weil wir uns mit euch wieder jung und ohne Angst fühlen. Danke, weil ihr bewiesen habt, dass hinter jedem Italiener eine tiefe, große und oft unerwartete Kraft steckt."

Der Brief wurde von Legenden wie Dino Zoff, Franco Baresi und Giuseppe Bergomi unterzeichnet. Auch die Witwe des im vergangenen Dezember verstorbenen Stürmers Paolo Rossi, Federica Cappelletti, und Paolo Maldini, Sohn des damaligen stellvertretenden Cheftrainers Cesare Maldini, unterschrieben den Brief.

"Träumt die Zukunft, die ihr aufbauen könnt und gebt das Beste wie immer. Schöne Geschichten gehen nie zu Ende!", hieß es weiter in dem Brief. Italien hatte sich 1982 in Spanien im WM-Endspiel mit 3:1 gegen Deutschland in Madrid durchgesetzt.

Quelle: 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Teammanager Thomas Tuchel und der FC Chelsea haben sich ins Achtelfinale des englischen Ligapokals gezittert.mehr
Der Zusammenbruch von Dänemarks Starspieler Christian Eriksen bei der Fußball-EM im Sommer lässt seine Mitspieler bis ...mehr
Trainer Mauricio Pochettino hat Superstar Lionel Messi nach dem Wechsel-Knatsch im Topspiel der französischen Ligue 1 ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.