Nach Verstappen-Crash: Formel-1-Rennen in Baku wird um 16.10 Uhr fortgesetzt

Nach Verstappen-Crash: Formel-1-Rennen in Baku wird um 16.10 Uhr
fortgesetzt
Bild 1 von 1

Nach Verstappen-Crash: Formel-1-Rennen in Baku wird um 16.10 Uhr fortgesetzt

 © SID

Nach dem spektakulären Crash von Spitzenreiter Max Verstappen ist der Große Preis von Aserbaidschan drei Runden vor dem Rennende unterbrochen worden.

Baku (SID) - Nach dem spektakulären Crash von Spitzenreiter Max Verstappen offenbar wegen eines Reifenschadens ist der Große Preis von Aserbaidschan drei Runden vor dem Rennende unterbrochen worden und wird um 16.10 Uhr (MESZ) fortgesetzt.

Red-Bull-Star Verstappen, der auf bestem Weg war, seine WM-Führung mit einem Sieg deutlich auszubauen, crashte auf der Start-Ziel-Geraden bei mehr als 300 km/h. Er konnte seinen Red Bull aus eigener Kraft verlassen, trat wütend gegen den Hinterreifen und kletterte über die Boxenmauer.

In Führung lag zum Zeitpunkt der Unterbrechung Verstappens mexikanischer Teamkollege Sergio Perez vor Rekordweltmeister Lewis Hamilton (England/Mercedes) und dem Heppenheimer Sebastian Vettel im Aston Martin.

Der Niederländer Verstappen war mit vier Punkten Vorsprung auf Hamilton ins sechste Saisonrennen gestartet.

Quelle: 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Die UEFA hat auf den Trikotstreit zwischen der Ukraine und Russland reagiert und die Ukraine zu Änderungen des ...mehr
Joachim Löw hat vor seinem letzten Turnier als Bundestrainer einen Abschiedsbrief vom spanischen Weltmeister-Coach ...mehr
Beim EM-Spiel gegen Finnland ist der dänische Fußball-Nationalspieler Christian Eriksen offenbar kollabiert.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.