Speerwerfer Vetter gewinnt WM-Bronze in Doha

Speerwerfer Vetter gewinnt WM-Bronze in Doha
Bild 1 von 1

Speerwerfer Vetter gewinnt WM-Bronze in Doha

 © SID

Speerwerfer Johannes Vetter hat bei der Leichtathletik-WM in Doha die Bronzemedaille gewonnen.

Doha (SID) - Speerwerfer Johannes Vetter (Offenburg) hat bei der Leichtathletik-WM in Doha die Bronzemedaille gewonnen. Der 26-Jährige musste sich mit 85,37 m dem neuen Weltmeister Anderson Peters aus Grenada (86,89) sowie dem Esten Magnus Kirt (86,21) geschlagen geben und verpasste damit die Chance, als zweiter Speerwerfer nach dem Tschechen Jan Zelezny (1993 und 1995) seinen Titel erfolgreich zu verteidigen.

Julian Weber (Mainz) kam mit 81,26 m auf Platz sechs. Olympiasieger Thomas Röhler (Jena) und der deutsche Meister Andreas Hofmann (Mannheim) waren am Samstag in der Qualifikation ausgeschieden.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Radsport-Funktionär Patrick Moster ist nach seiner rassistischen Entgleisung vom Weltverband UCI bis auf weiteres ...mehr
Radsport-Funktionär Patrick Moster wird nach seiner rassistischen Entgleisung nun doch vorzeitig nach Hause geschickt.mehr
Patrick Moster, Sportdirektor des Bundes Deutscher Radfahrer, hat sich für seine rassistischen Anfeuerungsrufe während ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.