Premier League: Arsenal klettert auf Rang drei

Premier League: Arsenal klettert auf Rang drei
Bild 1 von 1

Premier League: Arsenal klettert auf Rang drei

 © SID

Der englische Fußball-Erstligist FC Arsenal darf dank seiner Heimstärke weiter auf den Einzug in die Champions League hoffen.

London (SID) - Die Londoner mit den Ex-Weltmeistern Mesut Özil und Shkodran Mustafi in der Startelf siegten am Montagabend gegen Newcastle United mit 2:0 (1:0) und kletterten auf Platz drei.

Aaron Ramsey (30.) und Alexandre Lacazette (83.) bescherten Arsenal den zehnten Heimsieg in der Premier League in Folge, der Vorsprung auf Tottenham Hotspur (4.) und Manchester United (5.) beträgt zwei Punkte.

Arsenals Teammanager Unai Emery setzte neben Ex-Nationaltorhüter Bernd Leno in seiner Startformation auch auf die früheren Bundesligaprofis Sokratis und Sead Kolasinac. Toptorjäger Pierre-Emerick Aubameyang wurde hingegen erst in der 61. Minute eingewechselt.

Die Gunners übernahmen von Beginn an die Kontrolle. Erst wurde ein Treffer Ramseys wegen vorangegangenen Foulspiels durch Sokratis aberkannt (13.), 17 Minuten später sorgte der Waliser für die verdiente Führung. In der zweiten Hälfte flachte die Partie zunächst stark ab, ehe der Franzose Lacazette per Heber zum 2:0 traf.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Teammanager Thomas Tuchel und der FC Chelsea haben sich ins Achtelfinale des englischen Ligapokals gezittert.mehr
Ausgerechnet Ex-Trainer Oliver Glasner hat mit seinem neuen Klub Eintracht Frankfurt den VfL Wolfsburg von der ...mehr
Trainer Mauricio Pochettino hat Superstar Lionel Messi nach dem Wechsel-Knatsch im Topspiel der französischen Ligue 1 ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.