Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 30. August 2019

Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 30. August 2019
Bild 1 von 1

Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 30. August 2019

 © SID

Mönchengladbach trifft auf RB Leipzig. Außerdem stehen mit der Ruder-WM und der Vielseitigkeits-EM weitere sportliche Großereignisse auf dem Plan.

Köln (SID) - Borussia Mönchengladbach empfängt zum Auftakt des 3. Bundesliga-Spieltags RB Leipzig. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann geht nach zwei Siegen zum Auftakt selbstbewusst in die Partie. Die Gladbacher feierten nach einem torlosen Remis gegen Schalke 04 bei Mainz 05 ihren ersten Saisonsieg. Leipzig könnte bereits mit einem Remis zumindest vorübergehend die Tabellenführung übernehmen. 

Ruder-Europameister Oliver Zeidler kann bei der WM in Linz im Einer-Halbfinale den nächsten Schritt Richtung Medaille machen. Mit einem Einzug ins Finale würde der 23-Jährige auch das Ticket für die Olympischen Spiele in Tokio lösen.

Bei der Vielseitigkeits-EM in Luhmühlen gehen die deutschen Top-Reiter Michael Jung und Ingrid Klimke zur Dressur ins Geviert. Jung ist dreimaliger Titelträger, Klimke gewann bei den letzten kontinentalen Titelkämpfen 2017 in Strzegom/Polen Einzel-Gold. Beide zählen auch in Luhmühlen wieder zu den Titelaspiranten. Nach der Dressur wird das Programm mit dem Geländeritt und dem Springen fortgesetzt.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
In Sotschi wurde es offensichtlich: Das WM-Duell der Formel 1 ist auch ein Generationenkonflikt.mehr
Teammanager Thomas Tuchel und der FC Chelsea haben sich ins Achtelfinale des englischen Ligapokals gezittert.mehr
Der Zusammenbruch von Dänemarks Starspieler Christian Eriksen bei der Fußball-EM im Sommer lässt seine Mitspieler bis ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.