Dressurreiterin Werth feiert in Stuttgart zweiten Sieg

Dressurreiterin Werth feiert in Stuttgart zweiten Sieg
Bild 1 von 1

Dressurreiterin Werth feiert in Stuttgart zweiten Sieg

 © SID

Doppel-Weltmeisterin Isabell Werth hat beim German Master in Stuttgart die Weltcup-Kür gewonnen.

Stuttgart (SID) - Einen Tag nach ihrem Sieg auf Bella Rose beim Grand Prix in der Dressur triumphierte die sechsmalige Olympiasiegerin aus Rheinberg auch auf ihrem Zweitpferd Emilio und qualifizierte sich damit für den Grand Prix Special am Sonntag (9.30 Uhr).

Die 49-Jährige setzte sich mit 77,739 Prozentpunkten vor ihren Weltmeister-Kolleginnen Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit Stute Zaire (74.457) und Dorothee Schneider (Framersheim) mit Wallach Faustus (73,413) durch.  

Die drei Frauen gehörten zur deutschen Mannschaft, die Mitte September bei der WM in Tryon/North Carolina Gold gewonnen hatte. Werth war auf Bella Rose zudem im Grand Prix Special erfolgreich, die Kür-Entscheidung fiel allerdings einem drohenden Wirbelsturm zum Opfer. Beim Weltcup-Finale in Göteborg ist Isabell Werth als Titelverteidigerin gesetzt.

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Hertha BSC hat sich von Trainer Bruno Labbadia und Manager Michael Preetz getrennt. Das gab der Hauptstadtklub nach dem 1:mehr
Mesut Özil hat ein Comeback für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ausgeschlossen. Auch eine Bundesliga-Rückkehr ...mehr
Pal Dardai wird wie erwartet neuer Trainer des abstiegsbedrohten Bundesligisten Hertha BSC. Der Ungar tritt die ...mehr
Anzeige