Tennis: Maria im Achtelfinale von Acapulco ausgeschieden

Tennis: Maria im Achtelfinale von Acapulco ausgeschieden
Bild 1 von 1

Tennis: Maria im Achtelfinale von Acapulco ausgeschieden

 © SID

Tatjana Maria ist im Achtelfinale des WTA-Turniers in Acapulco/Mexiko gegen die Russin Anastasia Potapowa ausgeschieden.

Köln (SID) - Tatjana Maria (Bad Saulgau) ist im Achtelfinale des WTA-Turniers in Acapulco/Mexiko ausgeschieden. Nachdem die 32-Jährige zuvor ihr erstes Erstrundenspiel seit Oktober 2019 gewonnen hatte, verlor die Nummer 90 der Weltrangliste in der Runde der letzten 16 gegen die Russin Anastasia Potapowa 3:6, 3:6. 

Zum bislang letzten Mal war Maria beim WTA-Turnier in Luxemburg in die Runde der letzten 16 eingezogen, danach kassierte sie sowohl in Adelaide als auch bei den Australian Open Auftaktniederlagen.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Bayern München hat dank Bestia Negra Thomas Müller und Tor-Garant Robert Lewandowski gleich ein Ausrufezeichen in ...mehr
Ernüchterung statt Euphorie: Ex-Weltmeister Mesut Özil hat Eintracht Frankfurt die Rückkehr auf die europäische ...mehr
Viele Tore, keine Punkte: Die Ergebniskrise von RB Leipzig setzt sich auch in der Champions League fort.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.