US-Olympionike wegen versuchten Mordes angeklagt

US-Olympionike wegen versuchten Mordes angeklagt
Bild 1 von 1

US-Olympionike wegen versuchten Mordes angeklagt

 © SID

Der ehemalige US-Olympionike Michael Barisone ist wegen versuchten Mordes in zwei Fällen angeklagt worden.

New York (SID) - Wie lokale Behörden am Donnerstag mitteilten, soll der 54-Jährige in seinem Reitsport-Trainingszentrum in New Jersey auf zwei Personen geschossen haben. Barisone hatte bei den Sommerspielen 2008 in Peking im Teamwettbewerb der Dressurreiter teilgenommen.

Die Polizei fand auf dem Trainingsgelände eine Frau mit "mehreren Schusswunden" sowie einen ebenfalls verletzten Mann. Außerdem wurde Barisone wegen des unrechtmäßigen Besitzes einer Waffe in zwei Fällen angeklagt.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Sensation in Kiel: Erstmals seit 20 Jahren ist Bayern München im DFB-Pokal schon in der zweiten Runde ausgeschieden. ...mehr
Thomas Müller hat sich nach seinem Frust-Interview in der ARD nach der Pokal-Blamage bei Holstein Kiel auf die ...mehr
Nach dem sensationellen Ausscheiden des FC Bayern in der zweiten Runde des DFB-Pokals ist die Häme groß. Bildershow:mehr
Anzeige