DFB-Team mit Can, Tah und Brandt gegen Nordirland

DFB-Team mit Can, Tah und Brandt gegen Nordirland
Bild 1 von 1

DFB-Team mit Can, Tah und Brandt gegen Nordirland

 © SID

Für das letzte EM-Qualifikationsspiel gegen Nordirland in Frankfurt/Main bringt Löw im Gegensatz zum 4:0 gegen Weißrussland fünf neue Spieler.

Frankfurt/Main (SID) - Bundestrainer Joachim Löw wechselt zum Jahresabschluss kräftig durch.

Emre Can und Jonathan Tah bilden die neue Innenverteidigung. Links in der Viererkette ersetzt Jonas Hector wie angekündigt Nico Schulz. Lukas Klostermann spielt rechts. Das Tor hütet Marc-Andre ter Stegen.

Im Mittelfeld setzt Löw erneut auf Joshua Kimmich, Toni Kroos und Ilkay Gündogan. Julian Brandt stürmt neben Leon Goretzka und Serge Gnabry.

Mit einem Sieg hätte sich die DFB-Auswahl den Gruppensieg vor den Niederlanden gesichert. - Die deutsche Aufstellung:

22 ter Stegen - 13 Klostermann, 23 Can, 5 Tah, 3 Hector - 6 Kimmich, 8 Kroos - 21 Gündogan - 18 Goretzka, 20 Gnabry, 10 Brandt. - Trainer: Löw

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Der Start in die neue Formel-1-Saison verläuft für Sebastian Vettel weiterhin holprig.mehr
RB Leipzigs Traum vom Viertelfinale in der Champions League lebt.mehr
Erling Haaland schießt in Dortmund die Star-Truppe von Paris Saint-Germain ab und das Netz steht Kopf! Wir haben die ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige