Zverev schlägt Djokovic und hat Olympia-Silber sicher

Zverev schlägt Djokovic und hat Olympia-Silber sicher
Bild 1 von 1

Zverev schlägt Djokovic und hat Olympia-Silber sicher

 © SID

Alexander Zverev hat bei den Olympischen Spielen Tennis-Dominator Novak Djokovic gestürzt und Silber bereits sicher.

Tokio (SID) - Der Weltranglistenfünfte aus Hamburg siegte am Freitag im Halbfinale mit 1:6, 6:3, 6:1 gegen den Grand-Slam-Rekordchampion aus Serbien. Im Endspiel am Sonntag kämpft der 24-Jährige gegen Karen Chatschanow (ROC) um die erste Goldmedaille für den Deutschen Tennis Bund (DTB) im Herren-Einzel überhaupt. Vor 21 Jahren in Sydney hatte Tommy Haas Silber gewonnen.

Damit bleibt Steffi Graf auch der einzige Tennisprofi, der den sogenannten Golden Slam schaffte: den Gewinn aller vier Grand-Slam-Turniere und der olympischen Goldmedaille in einem Kalenderjahr. Graf gelang dies 1988, Djokovic hatte in diesem Jahr bereits die Major-Titel in Melbourne, Paris und Wimbledon geholt.

Djokovic verpasste später auch noch an der Seite von Nina Stojanovic das Mixed-Finale. Das Duo unterlag Jelena Wesnina/Aslan Karatsew (ROC) 6:7 (4:7), 5:7.

Olympische Sommerspiele - Ewiger Medaillenspiegel (Stand Juli 2021)

  • 20. Norwegen 
    56x Gold, 49x Silber, 48x Bronze
  • 19. Kanada
    63x Gold, 103x Silber, 135x Bronze
  • 18. Polen
    68x Gold, 83x Silber, 133x Bronze
  • 17. Kuba
    78x Gold, 68x Silber, 80x Bronze
  • 16. Niederlande
    85x Gold, 92x Silber, 108x Bronze
  • 15. Rumänien
    89x Gold, 95x Silber, 122x Bronze
  • 14. Südkorea
    90x Gold, 87x Silber, 90x Bronze
  • 13. Finnland
    101x Gold, 85x Silber, 117x Bronze
  • 12. Japan
    142x Gold, 136x Silber, 161x Bronze
  • 11. Schweden
    145x Gold, 170x Silber, 179x Bronze
  • 10. Russland
    149x Gold, 129x Silber, 155x Bronze
  • 9. Australien
    150x Gold, 167x Silber, 192x Bronze
  • 8. Ungarn
    175x Gold, 147x Silber, 169x Bronze
  • 7. Italien
    206x Gold, 178x Silber, 193x Bronze
  • 6. Frankreich
    212x Gold, 241x Silber, 263x Bronze
  • 5. China
    224x Gold, 167x Silber, 155x Bronze
  • 4. Großbritannien
    263x Gold, 295x Silber, 293x Bronze
  • 3. Deutschland
    428x Gold, 445x Silber, 476x Bronze
  • 2. Sowjetunion
    440x Gold, 357x Silber, 325x Bronze
  • 1. USA
    1023x Gold, 795x Silber, 702x Bronze 
Quelle: 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
In Sotschi wurde es offensichtlich: Das WM-Duell der Formel 1 ist auch ein Generationenkonflikt.mehr
Passend zum emotionsgeladenen Abschied vom Dreisamstadion hat der SC Freiburg seinen Fans eine Fußball-Gala inklusive ...mehr
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat im Regen von Russland seinen 100. Formel-1-Sieg gefeiert.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.