"Fluch der Karibik 5": Unterstützt Javier Bardem seine Frau Penélope Cruz?

Javier Bardem und Penélope Cruz bei der Premiere ihres Films
"The Counselor"
Bild 1 von 1

Javier Bardem und Penélope Cruz bei der Premiere ihres Films "The Counselor"

 © Nathalie Bauer/Invision/AP

Kommt es zu einem Aufeinandertreffen zwischen Javier Bardem und Johnny Depp? Angeblich ist der spanische Oscar-Preisträger als Bösewicht im fünften Teil der "Fluch der Karibik"-Reihe im Gespräch. Auch seine Frau Penélope Cruz soll wieder mit an Bord sein.

Dass Hollywood-Star Javier Bardem (45) als Bösewicht überzeugen kann, hat der spanische Schauspieler bereits zur Genüge bewiesen. Ob als bestialischer Killer in "No Country for Old Men" oder als Bond-Gegenspieler in "Skyfall". Nun könnte eine weitere Paraderolle für den Oscar-Preisträger folgen. Bardem ist als Gegenspieler für Johnny Depp alias Captain Jack Sparrow in "Fluch der Karibik 5 - Dead Man Tell No Tales" im Gespräch, wie das US-Kinoportal "Deadline.com" berichtet.

Auch Penélope Cruz' Geschwister sind im Show-Geschäft. Mehr dazu sehen Sie auf MyVideo

Damit könnte der Schauspieler wieder gemeinsam mit seiner Frau Penélope Cruz (42) auf der Leinwand zu sehen sein. Die frisch gekürte "Sexiest Woman Alive" spielte im vierten Teil der Reihe "Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten" an der Seite von Depp und soll auch im neuesten Abenteuer mit von der Partie sein, genauso wie Hollywood-Star Orlando Bloom (37), der in den ersten drei Teilen der Reihe mitgewirkt hatte.

Für Bardem und Cruz wäre es nicht der erste gemeinsame Film. Die beiden spielten bereits 1992 in dem spanischen Streifen "Jamon Jamon". Gefunkt hatte es zwischen den Schauspielern jedoch erst einige Jahre später bei den gemeinsamen Dreharbeiten zu Woody Allens "Vicky Cristina Barcelona" (2008). Zwei Jahre später folgte die Hochzeit, das Paar hat zwei gemeinsame Kinder. Zuletzt waren sie gemeinsam im Film "The Counselor" (2013) auf der Leinwand zu sehen.

var snackTV_config = { tagtype: "static", type: "7", visibleAuto: true, h_weight: ["0","3","3","3","3","3","3"], adURLData: "", monetizer: 0, displayad: 0, pmode: 0, fracautoplay: 0, fracmouseover: 100, volume: 100, maxage: 0, isRTL: false, fallback: false, layout: "indiv", playercolor: "light", playlist: "false", autoplay: "click", hideitems: "bottom", color: "ffffff", bgcolor: "ffffff", bg: "A1141C", font: "arial", userwidth: 470, publisher: "freenet1", dynmode: "manual", dynusetypes: "", mainteaser: 0, search: "Penelope Cruz", videos: "", dovisible: false, ignore: [""], nocaplist: "" }

(function(i,s,o,g,r,a,m){i["GoogleAnalyticsObject"]=r;i[r]=i[r]||function(){(i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)})(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga");ga("create", "UA-48907336-11", "www.freenet.de");ga("require", "displayfeatures");ga("set", "anonymizeip", true);ga("send", "pageview");var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("send", "event", "outbound", "click", url, {"hitCallback":function () {document.location = url;}});}

Quelle: spot on news
Kommentare
Top-Themen
Mit einem kurzen Internet-Clip von ihrem Arbeitsplatz geht eine Aldi-Mitarbeiterin aus Hamburg viral.mehr
Nachdem ihn AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel im ARD-Interview unter anderem mit Vorwürfen der Wettbewerbsverzerrung ...mehr
Nach den ersten Ergebnissen der Bundestagswahl 2021 melden sich auch prominente Stimmen zu Wort. Das sagen Frank ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.