Schockmoment! Jason Momoa muss notlanden

Jason Momoa
Bild 1 von 1

Jason Momoa

 © WENN

Der Privatjet von Hollywoodstar Jason Momoa musste wegen einer Feuerwehrwarnung in Kalifornien notlanden.

Am Mittwoch [6. März] wollte Schauspieler Jason Momoa (39, 'Aquaman') mit seinem Privatjet nach Arizona fliegen. Doch der Ausflug sollte einige unerwartete Schwierigkeiten mit sich bringen. Der Grund: Bei dem Flugzeug bestand Brandgefahr und es musste zwischenlanden. Obwohl Jason bei seiner Reise aufgehalten wurde, nahm er die Situation mit Humor. Jason bleibt locker "Wir haben heute eine kleine Verspätung. Kaum sind wir eine halbe Stunde raus aus Palm Springs, will der Flieger in Flammen aufgehen“, erklärt der 39-Jährige in seiner Instagram-Story, in der man auch die Feuerwehrfahrzeuge sehen kann. Der gelassene Schauspieler nahm sich während des Zwischenstopps sogar die Zeit, mit den Einsatzkräften für Fotos zu posieren. Entwarnung! Schließlich konnte die Feuerwehr nach Überprüfung des Jets Entwarnung geben und der Filmstar und seine Crew durften weiterfliegen. Jason Momona bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Vor Abflug Nummer zwei verkündete er wagemutig auf Instagram: "Auf geht's zur zweiten Runde!"

Quelle: 2019, Cover Media
Top-Themen
Jetzt hat sich die Reporterin Susanna Ohlen nach ihrer Beurlaubung von RTL zu Wort gemeldet. Sie räumte darin ihr ...mehr
Bei einem Open-Air-Konzert in Berlin stellt Nena die Corona-Auflagen in Frage. Die Veranstaltung wurde wegen ...mehr
Er ist nicht nur Experte, sondern Zeitzeuge , wie alle in der neuen RTL-Quizshow The Wheel anerkennend raunten.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.