Kommt Prinz Harry mit Sohn Archie nach London?

Kommt Prinz Harry alleine oder in Begleitung nach London?
Bild 1 von 30

Kommt Prinz Harry alleine oder in Begleitung nach London?

© ALPR/AdMedia/ImageCollect

Prinz Harry wird zur Enthüllung einer Statue in London erwartet. Fliegt er allein aus den USA in seine Heimat - oder bringt er wirklich Sohn Archie mit?

Den Royal-Fans würde er damit wohl eine riesige Freude bereiten: Prinz Harry (36) könnte bei seinem geplanten Besuch in London seinen Sohn Archie (2) dabei haben. Das spekuliert zumindest die britische Boulevardpresse. Seine Ehefrau Herzogin Meghan (39) wird wohl mit der neugeborenen Tochter Lili zu Hause im kalifornischen Montecito bleiben. Das zweite Kind des Paares kam am 4. Juni zur Welt.

Alle Fakten über das royale Baby:

  • Wie heißt das zweite Kind von Prinz Harry und Herzogin Meghan?
    Lilibet Diana Mountbatten-Windsor
  • Wann kam Lilibet Diana Mountbatten-Windsor zur Welt?
    Am 4. Juni 2021 um 11:40 Uhr im Santa Barbara Cottage Hospital, Kalifornien. 
  • Wie schwer war das Baby bei der Geburt?
    Bei der Geburt hat die Kleine etwas weniger als 3,5 Kilogramm gewogen.
  • Wie lautet der Spitzname bzw. Rufname des Mädchens?
    Dass ihre Tochter "Lili" gerufen wird, hatten die Eltern mit der Geburtsmitteilung bekannt gegeben. 
  • Welchen Hintergrund hat der Name?
    Der erste Vorname von Lilibet "Lili" Diana Mountbatten-Windsor ist eine Hommage an ihre Urgroßmutter Queen Elizabeth II. (95), die Lilibet gerufen wurde. Der zweite Vorname des Mädchens ehrt Harrys verstorbene Mutter, Prinzessin Diana (1961-1997).
  • Welchen Titel trägt die kleine Lili?
    Derzeit tragen die beiden Kinder (Lili und Archie) die Höflichkeitstitel Master und Miss, wie die "BBC" zusammenfasst.
  • Ist Lili eine Prinzessin?
    Nein, Lili wird keine Prinzessin sein. Das liegt aber nicht etwa am Rückzug ihrer Eltern als Senior Royals vor über einem Jahr, sondern an der von King George V. 1917 eingeführten Begrenzung der Anzahl königlicher Titel für die Enkel und Urenkel des regierenden Monarchen. 
  • Hat Lilibet Diana Mountbatten-Windsor Anspruch auf den Thron?
    Lili ist das elfte Urenkelkind von Queen Elizabeth II. und spielt in der Thronfolge somit ebenfalls eine Rolle. Prinz Charles ist der älteste Sohn der Königin und damit der Thronfolger. Danach folgen sein ältester Sohn Prinz William (38) und dessen drei Kinder Prinz George (7), Prinzessin Charlotte (6) und Prinz Louis (3). Die nächsten in der Liste sind dann schon Prinz Harry und seine Kinder Archie und Lili.
  • Welche Staatsbürgerschaft hat das Kind von Harry und Meghan?
    Lili ist durch ihre Geburt in Kalifornien automatisch US-amerikanische Staatsbürgerin.
  • Wie heißt der Bruder der kleinen Lili?
    Das erstgeborene Kind von Prinz Harry und Herzogin Meghan heißt Archie Harrison Mountbatten-Windsor. 

Würde Archie seinen Vater tatsächlich auf der Reise begleiten, wäre es das erste Mal, dass die königliche Familie den Zweijährigen persönlich sieht, seit er vor mehr als einem Jahr mit seinen Eltern Großbritannien verlassen hat. Viele royale Insider seien der Ansicht, dass der Herzog von Sussex den kleinen Archie mitbringen werde, wie die "Sun" unter Berufung auf die "Daily Mail" berichtet. Das würde die Reise zu einer "sehr emotionalen Zeit" machen. 

Diana-Statue wird enthüllt

Prinz Harry soll am 1. Juli auf dem Gelände des Kensington Palasts eine Statue zu Ehren seiner Mutter enthüllen. Die 1997 bei einem Autounfall tödlich verunglückte Prinzessin Diana wäre an diesem Tag 60 Jahre alt geworden. Zusammen mit seinem Bruder Prinz William (38) hat Harry seit 2017 an der Entwicklung der Statue mitgearbeitet. Zu deren Enthüllung werden die beiden dennoch angeblich getrennte Reden halten.

Das Verhältnis zwischen den Prinzen soll britischen Medienberichten zufolge angespannt sein. Harry und Meghan hatten der königlichen Familie in einem großen TV-Interview mit Oprah Winfrey (67) im März schwere Vorwürfe gemacht. Im Frühjahr 2020 waren die Sussexes in die USA gezogen, nachdem sie verkündet hatten, dass sie als hochrangige Mitglieder der Royals zurücktreten. Zuletzt war Prinz Harry zur Beerdigung seines Großvaters, Prinz Philip (1921-2021), Mitte April nach Großbritannien gereist.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Die Tochter des bayrischen Ministerpräsidenten und CSU-Parteivorsitzenden Markus Söder zeigt sich auf einem Selfie mit ...mehr
Kuriose Szenen am Montag bei Wer wird Millionär? Eine Kandidatin wollte einen Joker ziehen, doch Jauch verweigerte ...mehr
TV-Star Jay Pickett ist tot. Der Schauspieler wurde 60 Jahre alt. Er soll mitten in einem Dreh gewesen sein, als er ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.