"Dschungelcamp 2015": Warum nicht mal Helene Fischer?

Helene Fischer im Dschungelcamp? Man wird ja wohl noch träumen
dürfen
Bild 1 von 1

Helene Fischer im Dschungelcamp? Man wird ja wohl noch träumen dürfen

 © ddp images

Patricia Blanco, Iffi Zenker aus der "Lindenstraße", irgendein "DSDS"-Sternchen, die "Bachelor"-Zweite Angelina Heger sowie der dazugehörige "Bachelorette"-Macho - so richtig prickelnd ist die Besetzung für das nächste "Dschungelcamp" ja noch nicht. Wir hätten da ein paar (nicht ganz ernst gemeinte) Vorschläge...

Das Rattenrennen ist eröffnet. Wer darf mit ins nächste "Dschungelcamp"? Man sucht wieder fieberhaft Promis, die sich ab Januar 2015 im australischen Busch um die Krone des Dschungelkönigs fetzen. Bewerbungen sind zu richten an RTL, Picassoplatz 1, 50679 Köln.

Beim Überlebenskampf im Urwald sind folgende Qualifikationen als Voraussetzungen gefragt: Überragende Intelligenz (siehe Joey Heindle), umfassende Allgemeinbildung (hinreichende Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und wenn möglich auch Schrift, siehe Georgina bzw. Naddel), ein weiter kulinarischer Horizont, der auch bei einem leckeren Maden-Risotto nicht enden darf (siehe Daniel Küblböck), Einfühlungsvermögen (siehe Olivia Jones), angenehmes Äußeres (siehe Helmut Berger), Charme (siehe Helmut Berger), erstklassiger Charakter (siehe Michael Wendler) und ausgeprägter Teamgeist gepaart mit magischer erotischer Ausstrahlung (siehe Micaela Schäfer bzw. Nico Schwanz).

Alle diese Eigenschaften passen bei Patricia Blanco (43) wie die Faust auf's Auge. Die Tochter des Troubadours Roberto Blanco (77) soll laut "Bild" als Kandidatin feststehen - genau wie "Lindenstraße"-Star Rebecca Simoneit-Barum (37), "DSDS"-Sternchen Tanja Tischwitsch (24), "Bachelor"-Zweite Angelina Heger (22) sowie "Bachelorette"-Macho Aurelio Savina (36). Na ja, so richtig spannend ist diese Besetzung noch nicht. Wer macht sonst noch mit beim Hauen und Stechen im Dschungel - und wen würden wir liebend gern dabei zuschauen? spot on news hat eine Liste von Traumkandidaten zusammengestellt, die alle bisherigen Dschungelcamp-Stars in den Urwaldschatten stellen.

var snackTV_config = { tagtype: "static", type: "7", visibleAuto: true, h_weight: ["0","3","3","3","3","3","3"], adURLData: "", monetizer: 0, displayad: 0, pmode: 0, fracautoplay: 0, fracmouseover: 100, volume: 100, maxage: 0, isRTL: false, fallback: false, layout: "indiv", playercolor: "light", playlist: "false", autoplay: "click", hideitems: "bottom", color: "ffffff", bgcolor: "ffffff", bg: "A1141C", font: "arial", userwidth: 470, publisher: "freenet1", dynmode: "manual", dynusetypes: "", mainteaser: 0, search: "Dschungelcamp", videos: "", dovisible: false, ignore: [""], nocaplist: "" }

Jörg Kachelmann (56)

Zugegeben, der große Finstere aus dem tiefen Süden, der mit gescheiterten Ambitionen als Frauenversteher seinen Ruf als Wetterfrosch arg lädiert hat, besitzt nicht (mehr) die allergrößte Fangemeinde. Dennoch könnte es knistern bzw. knarren oder knurren, wenn sich der Schweizer an folgende Traumkandidatin heranpirscht...

Sylvie Meis (36)

Die appetitliche Ex-Ehefrau (Fußballer) und Ex-Geliebte (französischer Millionär) bringt neben ihren Erfahrungen im unübersichtlichen Dickicht der Gefühle eine wunderbare Holland-Brise von Aprilfrische ins stickige Dschungelcamp, dass es dem Schweizer Wetterfrosch die Kulleräuglein aus den Höhlen treibt. Doch dass sie ausgerechnet auf den schönen Jörg gewartet hat, darf bezweifelt werden. Rein optisch und auch menschlich würde folgender Traumkandidat viel besser zu ihr passen...

Dieter Bohlen (60)

Ach, du liebe Hackfresse, möchte man ausrufen. Aber nein, der Dieter kann, wenn er will! Kann lieb und charmant (wie eine Kreissäge) sein, mindestens genauso wie der Helmut Berger. Und wetten, dass ihm beim Anblick der niedlichen Frau Meis das liebgewonnene Wörtchen "Scheiße" nicht öfter als 20 Mal hintereinander aus dem Hals flutscht? Der Dieter würde ein knuffiges Dschungelnest bauen und dabei das uralte Minnelied "You're My Heart, You're My Soul" hecheln, pardon, singen! So ist er, der Dieter. Denn wie gesagt: Wenn er will, dann kann er. Oder umgekehrt!

Boris Becker (46) und Oliver Pocher (36)

Zwei Männerfreunde, die sich gewaschen haben, besser gesagt: die es in sich haben, oder so. Sie mögen sich halt, basta! Ist ja auch kein Wunder, denn offenbar haben beide den gleichen Geschmack. Der Boris war mit einer gewissen Alessandra Meyer-Wölden verlobt, ziemlich lange sogar. Später hat dann der Olli Pocher die schöne Alessandra geheiratet und zweimal geschwängert, wobei drei Kinder auf die Welt kamen. Nicht schlecht - musste auch Boris zugeben. Seitdem tauschen die beiden Männerfreunde via Twitter raue, aber herzhafte Freundlichkeiten aus, denen im Dschungelcamp handfeste Taten folgen könnten. Boris (1,90m) gegen Olli (1,70m) - das hat was. Keine Sorge, selbst das größte Komikerpaar der Welt hat sich erst gehauen und dann wieder gedrückt: Dick & Doof.

Joschka Fischer (66)

Er war schon immer ein kulinarisches Schwergewicht - mit und ohne Bauch. Man stelle sich den ehemaligen Taxifahrer und Außenminister am Herd des Dschungelcamps vor, wie er schnippelt, brutzelt und auflegt. Erst etwas Gummibaumcarpaccio, dann glasierter Froschlaich an einer Sauce nature aus den Unkräutern des Camps. Der Hauptgang: gefüllter Giraffenhals, der dürfte für alle reichen. Und weil bekanntlich die Liebe durch den Magen geht, wäre Joschka (fünf Ehen) der Hahn im Korb, seine liebste Position. Damit wären wir auch schon beim Dessert: Joschka dirigiert mit dem Krisenstab - und alle, wirklich alle, himmeln ihn an, sonst gibt's was auf die Löffel!

Uschi Glas (70)

Das möchten nun alle wissen: Was geschieht, wenn sich ein Rehlein aus den bayerischen Auen in die Schlangengrube des Dschungelcamps verirrt? Kann es den Raubtieren entfliehen? Bannt es die Nattern mit der Magie der großen braunen Augen? Findet sich gar ein Beschützer? Immerhin wäre ein Joschka mit im Spiel. Und der hat als gelernter Grüner schon immer ein großes Herz für scheue Schmaltiere gehabt.

Udo Walz (70) und Conchita Wurst (26)

Was für eine Szene! Siesta im Dschungelcamp. Flirrende Hitze, alles döst - nur zwei nicht: Udo, der Figaro aus Berlin, richtet Conchita, der Dragqueen aus Wien, das Haupthaar. Er wühlt in den dunklen Locken, frisiert, schnippelt, zupft - bis Conchita entsetzt aufschreit: Aus dem Spiegel starrt ihr der nächste Jesus der Oberammergauer Passionsspiele entgegen.

Lothar Matthäus (53)

Der berühmteste Franke der Welt ist ein Freund des offenen Wortes. Er sagt allen klipp und klar seine Meinung. So oft wie möglich. Und oft ist immer. Sein Dschungelmotto: nur keine Vogel-Strauß-Politik betreiben. Nur keinen Sand in den Kopf stecken! Immer den Stier bei den Hörnern packen, und wenn gerade kein Stier zur Hand ist - auch gut. Denn eigentlich ist der Lothar ein getriebener Womanizer, da lässt er sich auch nicht von Jörg Kachelmann reinreden, schließlich hat er vier Ehefrauen glücklich gemacht. Plötzlich schreckt er aus dem Sinnieren hoch: Das arme, kleine Herz ist in Gefahr, denn aus dem Urwald tritt eine schaumgeborene Offenbarung, eine blonde Jane im Lendenschurz. DIE Traumkandidatin...

Helene Fischer (30)

Man wird ja wohl noch träumen dürfen: Helene schreitet zur Mitte der Camp-Lichtung. Das Affengeschrei verstummt, Joschka lässt sein Filetiermesser fallen und reibt sich ungläubig die Augen, und Udo lässt Conchita Frau Wurst sein. Wortlos erreicht Helene den Tümpel mit den vielen bösen Tieren. Ihr Körper spannt sich, sie schnellt kopfüber ins braune Wasser. Die Alligatoren schielen wie Jörg vor Begeisterung, sämtliche Nattern schmiegen sich zärtlich an sie. Uschi stehen Freudentränen in den Rehaugen, Olli stimmt mit in Boris' hohes "Ääähh" ein, Dieter bleibt das Lieblingswort im Hals stecken. Und der Loddar ist völlig addemlos.

(function(i,s,o,g,r,a,m){i["GoogleAnalyticsObject"]=r;i[r]=i[r]||function(){(i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)})(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga");ga("create", "UA-48907336-11", "www.freenet.de");ga("require", "displayfeatures");ga("set", "anonymizeip", true);ga("send", "pageview");var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("send", "event", "outbound", "click", url, {"hitCallback":function () {document.location = url;}});}

Quelle: spot on news
Kommentare
Top-Themen
Riley Keough ist die Enkelin von Elvis Presley. In den sozialen Netzwerken zeigt sie sich jetzt auf einem Post in ...mehr
Astrid Smeplass ist die Hauptdarstellerin in der Neuverfilmung von Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Auf Instagram ...mehr
Es war Selbstmord durch Vergiften: Die Behörden haben die Todesursache des verstorbenen Kinderstars Matthew Mindler ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.