Neue Liebe dank Sarah Jessica Parker? Sie entwickelt eine Datingshow

Sarah Jessica Parker und Ehemann (seit 1997) Matthew Broderick
bei einer Filmpremiere
Bild 1 von 14

Sarah Jessica Parker und Ehemann (seit 1997) Matthew Broderick bei einer Filmpremiere

© lev radin/Shutterstock

Schauspielerin und Produzentin Sarah Jessica Parker entwickelt eine neue Datingshow. So will sie die Singles in "Swipe Swap" unter die Haube bringen.

Immer wieder dreht sich bei ihr beruflich alles um die Liebe: Nachdem Schauspielerin Sarah Jessica Parker (55) das Thema als Kolumnistin Carrie Bradshaw in der US-Erfolgsserie "Sex and the City" (1998-2004) von allen Seiten beleuchtete, entwickelt sie nun zusammen mit dem Kabelsender Lifetime eine Datingshow. In "Swipe Swap", so der Arbeitstitel, geht es um Singles, die umziehen, um an einem neuen Ort die Liebe zu finden.

Wie "Deadline" weiter meldet, geht es konkret darum, dass zwei Singles die Plätze tauschen und den Lebensstil des anderen übernehmen: Sie wohnen im Zuhause des anderen, besuchen dessen liebste Orte, treffen die engsten Freunde und die Familie... Ein Schelm, wer sich da an den Weihnachtskultfilm "Liebe braucht keine Ferien" (2006) mit Cameron Diaz (47), Jude Law (47), Kate Winslet (44) und Jack Black (50) erinnert fühlt.

"Swipe Swap" ist nicht das erste Projekt, an dem SJP als Produzentin mitwirkt. Die HBO-Serie "Divorce", in der sie auch die Hauptrolle spielte, lief von 2016 bis 2019. Den Spielfilm "Im Hier und Jetzt - Der beste Tag meines Lebens" produzierte sie im Jahr 2018. Ein Ausstrahlungstermin ist noch nicht bekannt.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Kasia Lenhardt wurde nur 25 Jahre alt. Jetzt meldete sich der Rechtsmediziner Prof. Dr. Tsokos zu Wort, der ihre ...mehr
Goodbye Deutschland! -Star Manuela Reimann hat abgenommen. Ich habe mich halbiert , sagt sie. Sport hat sie dafür ...mehr
Viele Zuschauer der RTL-Sendung Bauer sucht Frau wunderten sich über den frühzeitigen Ausstieg von Kandidatin ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.