Auto-Museen öffnen wieder: Bis zu 50 Prozent Corona-Rabatt

Auto-Museen öffnen wieder: Bis zu 50 Prozent Corona-Rabatt
Bild 1 von 1

Auto-Museen öffnen wieder: Bis zu 50 Prozent Corona-Rabatt

 © Porsche AG

Die Museen von Porsche, Mercedes und Hymer feiern nach der Corona-Zwangspause Wiedereröffnung. Was Besucher jetzt wissen müssen.

Nach acht Wochen Corona-Pause öffnet am Dienstag, 12. Mai 2020, das Porsche Museum wieder für Besucher. Allerdings anders als gewohnt: Der Prolog wird zur Zeit umgebaut, ein neues Wegeleitsystem soll den Mindestabstand von 1,50 Metern zwischen den Besuchern gewährleisten. "Zudem stellen wir Schutzmasken und Desinfektionsmittel bereit", erklärt Achim Stejskal, Leiter Heritage und Porsche Museum. Mitarbeiter bekommen regelmäßige Unterweisungen zu Hygienemaßnahmen. Die Gastronomie bleibt vorerst geschlossen und die Besucherzahl ist begrenzt. Führungen und didaktische Programme finden nicht statt.

Volle Öffnungzeiten, halber Eintritt

Wie gewohnt öffnet das Porsche Museum dienstags bis sonntags von 9 bis 18 Uhr. Weil der Prolog zur Zeit umgebaut wird, kostet der Eintritt nur die Hälfte. Die Gültigkeitsdauer von Jahreskarten verlängert sich um die Zeit der Schließung – zwei Monate. Unter www.porsche.de/museum finden Besucher aktuelle Hinweise.

Mercedes Museum öffnet am 9. Mai

Das Mercedes Museum öffnet am Samstag, 9. Mai, wieder – zunächst jedoch nur von Freitag bis Sonntag. Besucher müssen einen Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Nies- und Hygienetikette einhalten. Besucher ab 6 Jahren müssen im Museum einen Mund-Nase-Schutz tragen. Die Sonderausstellung "40 Jahre Mercedes G" ist bei September 2020 verlängert; sie sollte ursprünglich im April enden. Der Museumsshop ist geöffnet, die Gastronomie geschlossen; jedoch soll ein Außer-Haus-Verkauf eingerichtet werden. Führungen werden vorerst nicht angeboten. Die Preise ändern sich nicht.

Hymer Museum ab 9. Mai offen

Auch das Hymer Museum in Bad Waldsee öffnet wieder. Am Samstag, 9. Mai, können Besucher Ausstellung und Shop besuchen. "Unsere großzügige Museums- und Ausstellungsarchitektur bietet sehr gute Voraussetzungen für die Einhaltung der allgemeinen Hygienemaßnahmen und vor allem der Abstandsregeln", sagt Museumsdirektorin Susanne Hinzen. Das Museum hat täglich von 10 bis 18 Uhr, donnerstags bis 21 Uhr geöffnet. Das Tagesticket für Erwachsene kostet 11,50 Euro, Kinder bis 18 Jahre haben freien Eintritt.

Quelle: 2020 Motor-Presse Stuttgart
Top-Themen
Wer kein offensichtlicher Ökopionier sein will, könnte seinen Tesla tarnen. Wir haben ein paar Designs ausprobiert und ...mehr
Die Coupé-Version des VW Polo-SUV T-Cross startet in Südamerika. Wir haben die ersten Bilder und Infos zum Nivus, der ...mehr
Elon Musk ist zusammen mit Jay Leno den neuen Cybertruck gefahren – und hat dabei ein mögliches neues Modell angekündigt.mehr
Anzeige