Kosten und Realverbrauch: VW Golf 1.0 E-TSI Life

Kosten und Realverbrauch: VW Golf 1.0 E-TSI Life
Bild 1 von 43

Kosten und Realverbrauch: VW Golf 1.0 E-TSI Life

© Achim Hartmann

Der 31.280 Euro teure VW Golf 1.0 E-TSI Life tritt zum Verbrauchs-Check an.

Der Dreizylinder mit 110 PS präsentiert sich hier als gleichermaßen harmonische und sparsame Antriebsquelle, die zusammen mit dem aufmerksam agierenden Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe selten den Wunsch nach mehr Motor aufkommen lässt. Schnelle Autobahnfahrten zum Beispiel zählen zu den seltenen Gelegenheiten, bei denen man sich mehr Druck aus dem Maschinenraum wünschte. Als störender erweist sich auch an diesem Golf die Bedienung. Selbst nach wiederholter Auseinandersetzung mit dem neuen System sorgt der Umgang mit dem unsensiblen und nebenbei unbeleuchteten virtuellen Schieberegler im Mittendisplay, der zu kleinteiligen Lenkradbedienung, der seltsamen Bedieninsel für Lichtfunktionen oder den verschachtelten und nicht immer sehr logischen Menüs an Touchscreen und Lenkrad eher für Verdruss. Immerhin waren bei dem limonengelben Testwagen keine Software-Ausfälle zu verzeichnen.

Was womöglich wichtiger wird: Die Mensch-Maschine-Schnittstelle kostet den Golf Relevanz – der Golf, das Auto für alle, vom Fahrschüler bis zum Rentnerpaar, das gilt nicht mehr so uneingeschränkt. Ältere und weniger digitalaffine Nutzer fühlen sich womöglich nicht mehr so willkommen im aktuellen Volkswagen. Dazu tragen im Übrigen auch scheinbare Kleinigkeiten bei wie die nicht mehr so einfach verfügbaren Preislisten im Internet oder beim Händler. Und wie sieht es mit den Kraftstoff- und Unterhaltskosten aus?

Unser Testverbrauch

VW gibt für den Golf 1.0 E-TSI Life einen WLTP-Normverbrauch von 5,1 Litern Super an. Von diesem Wert entfernt er sich im Alltag. Wir haben einen Durchschnittsverbrauch von 6,7 Litern ermittelt, was Spritkosten von 11,06 Euro auf 100 Kilometern verursacht. Auf der Eco-Runde verbrauchte der VW 5,3 Liter, während er sich auf der Pendler-Strecke 6,6 Liter genehmigte. Wurde der VW sportlich bewegt, stieg der Verbrauch auf 8,7 Liter. Die Kraftstoffkosten errechnen sich anhand des tagesaktuellen Kraftstoff-Preises auf unserem Partner-Portal mehr-tanken.de (22.09.2021 / Super: 1,65 Euro/Liter).

Monatliche Unterhaltskosten

Wer so ressourcenschonend fährt wie wir auf unserer Eco-Runde, drückt die Spritkosten für 100 Kilometer auf 8,75 Euro. Die eher heftige Gangart resultiert in einer Summe von 14,36 Euro. Die Kfz-Steuer kostet für den VW 64 Euro pro Jahr, die Haftpflicht-Versicherung beträgt 387 Euro. Teil- und Vollkasko schlagen mit zusätzlichen 81 beziehungsweise 423 Euro zu Buche. Monatliche Unterhaltskosten von 240 Euro zahlt, wer den VW 15.000 Kilometer im Jahr fährt. Beträgt die Laufleistung das Doppelte, steigt die Summe auf 439 Euro. Den Wertverlust lassen wir in dieser Rechnung außen vor.

So wird getestet

Der auto motor und sport-Testverbrauch setzt sich aus drei unterschiedlich gewichteten Verbrauchsfahrten zusammen. 70 Prozent macht der sogenannte "Pendler-Verbrauch" aus. Dabei handelt es sich um eine Fahrt vom Wohnort zum Arbeitsplatz, die im Schnitt 21 Kilometer misst. Mit 15 Prozent geht eine besonders sparsam gefahrene, ca. 275 Kilometer lange Eco-Runde in die Wertung ein. Die übrigen 15 Prozent entfallen auf die Sportfahrer-Runde. Die Länge gleicht in etwa der Eco-Runde, die Routenführung enthält aber einen größeren Autobahn-Anteil und damit im Schnitt höhere Geschwindigkeiten. Die Berechnungsgrundlage für die Kraftstoffkosten bildet immer die Preisangabe des Portals "mehr Tanken" vom Tag der Artikel-Erstellung.

Die monatlichen Unterhaltskosten enthalten Wartung, Verschleißteilkosten und Kfz-Steuern bei einer angenommenen Jahresfahrleistung von 15.000 und 30.000 Kilometern ohne Wertverlust. Grundlage der Berechnung sind der Testverbrauch, eine dreijährige Haltedauer, Schadenfreiheitsklasse SF12 für Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung bei der Allianz inklusive Vergünstigungen für Garagenparker und die Beschränkung auf bestimmte Fahrer (nicht unter 21). SF12 beutet bei der Allianz einen Rabattsatz von 34 Prozent für die Haftpflicht und 28 Prozent für die Vollkasko.

Technische Daten:

Golf 1.0 eTSI

Leistung: 81 KW (110 PS)
Drehmoment (bei U/min): 200
Höchstgeschwindigkeit:202 km/h
Grundpreis:28.605 €

Quelle: 2021 Motor-Presse Stuttgart
Top-Themen
Schnäppchen und Teures vom Fahrzeugmarkt der Classic Expo. Die Oldtimer-Messe in Salzburg hatte 20.000 Besucher und ...mehr
Noch bis zum 24.10. stehen Dita von Teeses Packard von 1939 sowie zwei Porsche aus den 1980er Jahren und ein 1969er MG ...mehr
Die Versicherer haben die Autodiebstähle 2020 ausgewertet. Deren Zahl sinkt deutlich, die dadurch verursachte ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.