Regionalmessen in Deutschland, Österreich, Schweiz

Den Reisemobilkauf vorbereiten oder sich für die nächste Reise
inspirieren lassen: Caravaning- und Tourismusmessen bieten
beides.
Bild 1 von 4

Den Reisemobilkauf vorbereiten oder sich für die nächste Reise inspirieren lassen: Caravaning- und Tourismusmessen bieten beides.

© Stockcity/AdobeStock

Den Reisemobilkauf vorbereiten oder sich für die nächste Reise inspirieren lassen: Caravaning- und Tourismusmessen in Deutschland, Österreich und der Schweiz bieten beides.

Der Caravan-Salon ist vorbei, aber die Messe-Saison noch lange nicht. Gerade im Herbst und Frühjahr ist der Kalender voll von interessanten regionalen Veranstaltungen, wie etwa der „Touristik & Caravaning“ in Leipzig oder auch der „Reisen Hamburg“. Im Gegensatz zum großen Bruder Caravan-Salon sind die Regionalmessen deutlich kleiner und finden meist nur an wenigen Tagen statt. Aussteller sind in erster Linie Reisemobil-Händler und seltener die Hersteller. Für den Kunden hat das den Vorteil, dass die angebotenen Fahrzeuge nicht am anderen Ende der Republik stehen, sondern tatsächlich in der Nähe verfügbar sind – ein wichtiges Argument bei der Suche nach einem neuen Reisemobil.

Die Veranstalter setzten nicht auf reine Caravaning-Messen, sondern auf eine Mischung aus Touristik und Fahrzeugen. Hier stehen oft die Ziele aus der Region im Fokus. Eine der Ausnahmen ist die CMT in Stuttgart, die regelmäßig auch exotischere Partnerländer hat. Im kommenden Jahr wird Kärnten die Caravaning-Partnerregion der CMT sein. Auch promobil ist auf der CMT mit einem Stand vertreten, an dem sich Besucher über die neuesten gedruckten und digitalen Produkte informieren, Fragen stellen und natürlich auch Lob und Kritik loswerden können.

Auf der TC Leipzig stehen Kreuzfahrten, Wellness-Reisen und Bergwelten im Fokus, auch dem Thema „Bike & Outdoor“ ist ein Bereich gewidmet. Im Caravaning-Teil sind neben verschiedenen Reisemobil- und Caravanmarken auch Zulieferer vertreten, die auf der „Technik-Insel“ den Besuchern Fachwissen über die Reisemobil-Technik vermitteln. Für den Eintritt legt ein Erwachsener zwischen fünf und 15 Euro für eine Tageskarte auf den Tisch. Online gekaufte Tickets sind oft günstiger, Rabatte für Familien und Senioren sind fast überall die Regel. Je kleiner die Messe, desto günstiger ist meist der Eintritt – man darf dann aber auch kein überbordendes Rahmenprogramm erwarten. Das gilt auch für die kleinen Hausmessen von Händlern, die ihren Schwerpunkt naturgemäß auf die Fahrzeuge legen.

Regionalmessen 2018/2019

Stand: August 2018, ohne Gewähr

Oktober 2018

5.10.–7.10. Basthorst: Adventure Northside, Eintritt: 12,50 € Info: www.adventure-northside.com, Telefon 0 61 09/7 68 89 35 17.10.–21-10. Wels (Österreich): Caravan Salon Austria, Eintritt: 11,50 € www.caravan-wels.at, Telefon 0 72 42/9 39 20 18.10.–21.10. Freiburg: Caravan live, Eintritt: 10 €, www.caravanlive.de, Telefon 07 61/38 81 32 00 25.10 –29.10. Bern (CH): Suisse Caravan-Salon, Eintritt: 15 sfr, www.suissecaravansalon.ch, Telefon 00 41/3 13 40 11 11

November 2018

1.11.–4.11. Erfurt: Reisen & Caravan, Eintritt: 10 €, www.reisen-caravan.de, Telefon 03 61/56 55 50 9.11.–11.11. Bremen: Caravan Bremen, Eintritt: 10 €, www.caravan-bremen.de, Telefon 05 11/8 93 04 00 21.11.–25.11. Leipzig: Touristik & Caravaning, Eintritt: 11 €, www.tc-messe.de, Telefon 07 11/18 56 00

Januar 2019

4.1.–6.1. Chemnitz: Reisen & Caravaning, Eintritt: 7 €, www.reisen-caravaning-chemnitz.de, Telefon 03 71/4 00 79 31 4.1.–6.1. Magdeburg: Tourisma & Caravaning, Eintritt: 7 €, www.expotecgmbh.de, Telefon 0 30/2 29 08 00 11.1.–13.1. Zwickau: Reisemesse Zwickau, Eintritt: 5 €, www.zwickau.de, Telefon 03 75/2 71 31 10 12.1.–20.1. Stuttgart: CMT, die Urlaubsmesse, Eintritt: 15 €, www.messe-stuttgart.de/cmt, Telefon 07 11/18 56 00 18.1.–20.1. Rostock: Viva Touristika, Eintritt: 7 €, www.expotecgmbh.de, Telefon 0 30/2 29 08 00 18.1.–20.1. St. Gallen (CH): OCA, Ostschweizer Camping- und Freizeitausstellung, Eintritt: 12 sfr, www.oca-stgallen.ch, Telefon 00 41/7 14 46 11 34 25.1.–27.1. Dresden: Reisemesse Dresden, Eintritt: 8 €, www.reisemesse-dresden.de, Telefon 03 51/31 53 30 25.1.–27.1. Oldenburg: CFR, Caravan Freizeit Reisen, Eintritt: 8 €, www.weser-ems-halle.de, Telefon 04 41/8 00 30 30.1.–3.2. Hannover: ABF, die Freizeit- und Einkaufsmesse, Eintritt: 13,50 €, www.abf-hannover.de, Telefon 05 11/8 93 04 00

Februar 2019

6.2.–10.2. Hamburg: Reisen Hamburg, Eintritt: 12 €, www.reisenhamburg.de, Telefon 0 40/3 56 90 15.2.–17.2. Cottbus: Ferien- und Freizeitmesse Cottbus, Eintritt: 5 €, www.ferien-freizeitmesse-cb.de, Telefon 03 55/7 84 36 30 15.2.–17.2. Saarbrücken: Reisen & Freizeit Messe Saar, Eintritt: 5 €, www.reisen-freizeit-saar.de, Telefon 06 81/95 40 26 00 20.2.–24.2. Essen: Reise + Camping, Eintritt: 10 €, www.die-urlaubswelt.de, 02 01/3 10 14 44 20.2.–24.2. München: f.r.e.e., Die Reise- und Freizeitmesse, Eintritt: 12 €, www.free-muenchen.de, Telefon 0 89/94 91 15 28 27.2.–3.3 Nürnberg: Freizeit Messe Nürnberg, Eintritt: 11,50 €, www.freizeitmesse.de, Telefon 09 11/9 88 33 70 00

März 2019

22.3.–24.3. Rostock: Camping & Caravaning Rostock, Eintritt: 7 €, www.expotecgmbh.de, Telefon 0 30/2 29 08 00

*Eintritt: Preis für Tageskarte Erwachsene

Quelle: 2018 Motor-Presse Stuttgart
Top-Themen
Rolls-Royce, Lotus und Jaguar: So manches britische Modell steht in den deutschen Neuzulassungs-Charts kurz vorm Brexit.mehr
MAN bringt die komplette TG-Baureihe in neuer Generation. TGL, TGM, TGS und TGX decken alle Aufgaben von 7,5 bis 41 ...mehr
Ex-Formel-1-Fahrer und TV-Experte Nico Rosberg analysiert die Lage bei Ferrari - Sebastian Vettel kann er sich in ...mehr
Anzeige