Stop-Motion-Film mit Ost-Autos

So beginnt die großartige Stop-Motion-Story von Filmemacher
Gabor aus Ungarn - ein Truck mit Rothmanns-Werbung gondelt in
Budapest der späten 80er-Jahre entlang.
Bild 1 von 19

So beginnt die großartige Stop-Motion-Story von Filmemacher Gabor aus Ungarn - ein Truck mit Rothmanns-Werbung gondelt in Budapest der späten 80er-Jahre entlang.

© Gabor / Modellauto Channel

Genial: Ein YouTuber hat eine Verfolgungsjagd mit kleinen Modellautos aus-UdSSR-Zeiten per Stop-Motion-Technik nachgestellt. In der Hauptrolle: ein Lada VFTS und ein Skoda RS130 – und, wie sollte es anders sein: eine junge Frau!

2.790 Fotos dauerte es, bis der Held im Lada VFTS seine Herzensdame bekam. Vorher musste er auf den Straßen des kommunistischen Budapest einen alten Rallye-Rivalen bezwingen: den Skoda RS 130. Und das alles im Maßstab 1:43.

From Budapest with Love and Lada

Der ungarische Filmemacher Gabor vom YouTube-Kanal „Modellauto Channel“ hat sich diese kleine Lovestory überlegt und verfilmt. Aber nicht irgendwie, sondern per Stop-Motion-Technik, fotografiert mit einer einzigen Spiegelreflex-Kamera. Sein Ziel: den alten, von den Straßen verschwundenen Auto-Klassikern der UdSSR ein kleines Denkmal zu setzen – wortwörtlich.

66 Ostblock-Autos in nur drei Minuten

Die Liste der gezeigten Autos beeindruckt: 66 Fahrzeuge quetschen sich in etwas über drei YouTube-Minuten. Vom Offroader ARO 243 über die repräsentative Limousine GAZ-13 Csajka bis hin zum dicken Kamaz 5511-Truck: Alle dürfen mal ins Bild, das vom Lada VFTS und Skoda 130 RS dominiert wird – natürlich auch Trabant und Wartburg, Ostalgie in Perfektion.

Filmografisch überzeugt das Projekt mit wechselnden Kamera-Perspektiven, schönem Spiel mit der Tiefenschärfe, tollen Sound-Effekten, kleinen Nebengeschichten und natürlich einem Happy-End. Applaus!

Quelle: 2017 Motor-Presse Stuttgart
Top-Themen
Es ist eines der Zeichen, die einem täglich vor Augen sind – aber kaum einer weiß, was sie eigentlich bedeuten. Heute:mehr
Die Neuzulassungen im Sportwagen-Segment schwächeln auch im August 2021. Insgesamt nur 1.581 Sportwagen erhielten im ...mehr
Es geht weiter abwärts mit den Zulassungszahlen, auch bei den beliebten SUV. Mehr als 80 Prozent der Modelle erleiden ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.