Das iPhone 12 kommt ohne Netzteil und Kopfhörer

Das iPhone 12 Pro von Apple
Bild 1 von 1

Das iPhone 12 Pro von Apple

 © Apple

Die unterschiedlichen Modelle des kommenden iPhone 12 haben einiges zu bieten. Im Lieferumfang sind jedoch weder Netzteil noch Kopfhörer enthalten.

Wie bereits vermutet, werden die neuen iPhone-Modelle ohne Netzteil und Kopfhörer (EarPods) ausgeliefert. Das hat Apple im Rahmen der Vorstellung des iPhone 12, iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max bestätigt.

Apple zeigt sich seit geraumer Zeit sehr umweltbewusst. Laut Angaben des Tech-Riesen soll dadurch die Verpackung der neuen iPhones deutlich kleiner werden, wodurch der Kohlenstoffausstoß reduziert werden kann. Auf eine Transportpalette sollen durch die nun kleinere Verpackung 70 Prozent mehr Kisten als zuvor passen. Zusammengerechnet können dadurch demnach jährlich bis zu rund zwei Millionen Tonnen an Emissionen eingespart werden, die einer Belastung von 450.000 Autos im Straßenverkehr entsprechen sollen.

Adapter und Kopfhörer im Store

Auf der anderen Seite lässt sich so natürlich gesondert mehr Zubehör verkaufen. Im Store auf der Apple-Webseite werden die bekannten EarPods aktuell zum Preis von 18,50 Euro gelistet. Ein Ladegerät, das das neue MagSafe-Magnetsystem unterstützt, gibt es für 43,85 Euro und ein Adapter mit 20 Watt, um das noch im Lieferumfang enthaltene USB-C auf Lightning-Kabel - mit dem das Smartphone an jeder USB-Quelle aufgeladen werden kann - an der Steckdose nutzen zu können, gibt es für 24,35 Euro.

Langjährige Apple-User sollten aber aus den vorangegangenen Smartphone-Generationen sowieso noch mehrere Adapter, Ladekabel und Kopfhörer zu Hause haben. Natürlich sollten auch passende Netzteile, Adapter und Kabel anderer Hersteller verwendet werden können.

Hier die Preise und Erscheinungstermine für die einzelnen Modelle: Das iPhone 12 wird es ab 876,30 Euro geben und am 23. Oktober erscheinen. Das iPhone 12 mini kommt am 13. November und wird in seiner kleinsten Speichervariante 778,85 Euro kosten. Das iPhone 12 Pro wird am 23. Oktober veröffentlicht und kostet mindestens 1.120 Euro, während das iPhone 12 Pro Max ab 1.217,50 Euro zu haben sein wird und am 13. November erscheint.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Auch 2020 sind wieder zahlreiche kostenlose Android-Spiele verfügbar. Wir stellen Ihnen die besten Games vor, die in ...mehr
Deutsche Geheimdienste sollen künftig auch in Messengern mitlesen dürfen. Eine finnische IT-Sicherheitsfirma will ein ...mehr
Der Hersteller AVM gönnt seiner Fritzbox regelmäßig Updates. Die Update-Optionen und Statistiken sind in den ...mehr
Anzeige