Wird die Sonnenbrille bald zur Kreditkarte?

Kann Victoria Beckham bald alles mit ihrer Sonnenbrille
bezahlen?
Bild 1 von 1

Kann Victoria Beckham bald alles mit ihrer Sonnenbrille bezahlen?

 © XPX/starmaxinc.com/ImageCollect

Besitzer einer Visa-Kreditkarte könnten vielleicht bald mit ihrer Sonnenbrille bezahlen. Das Unternehmen hat einen entsprechenden Prototyp vorgestellt.

Praktisch oder schwachsinnig? Visa-Kunden können sich vielleicht bald daran gewöhnen mit ihrer Sonnenbrille zu bezahlen. Auf dem South by Southwest Festival in Austin, Texas hat die Kreditkartengesellschaft einen Prototyp mit NFC-Modul vorgestellt, mit dem genau das umsetzbar sein soll.

Bei der NFC-Technik handelt es sich um eine Möglichkeit zur drahtlosen Datenübertragung. Das heißt, die Daten des Kreditkarteninhabers werden per Funk über einen in der Sonnenbrille verbauten Chip an das Zahlungsterminal übertragen.

Wann die Visa-Sonnenbrillen auf den Markt kommen, ist noch nicht bekannt. Das Unternehmen wolle erst einmal prüfen, ob es dafür überhaupt Bedarf gibt. Ein lustiges Gadget für Technik-Begeisterte und Sonnenbrillen-Freaks wäre es allemal...

Quelle: spot on news
Kommentare
Top-Themen
Donald Trump hat für 2022 eine eigene Social-Media-Plattform angekündigt. Schon vor dem offiziellen Start geht es dort ...mehr
Der Tech-Riese Google hat am 19. Oktober zwei neue Smartphone-Modelle vorgestellt. Das sind Pixel 6 und Pixel 6 Pro.mehr
Einen Großteil alter Daten legt das iPhone im Bereich „Sonstiges“ ab. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Daten aus diesem ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.