Valentinstag-Tipps: So entfachen Sie Leidenschaft

Wir verraten Ihnen die besten Tipps, um das Feuer der Leidenschaft in einer Beziehung neu zu entfachen!
Bild 1 von 25

Wir verraten Ihnen die besten Tipps, um das Feuer der Leidenschaft in einer Beziehung neu zu entfachen!

© Thinkstock

Die Angebetete bekommt rote Rosen, und man tauscht romantische Liebesschwüre aus. Nach heißen Küssen wird schnell das erotische Dessert serviert: Das perfekte Valentinstag-Liebesmahl. Doch irgendwann weicht der Frühling der Liebe oft dem tristen Trott des Alltags; exotische Speisen verkommen zum Einheitsbrei. Die Routine hält die Erotik im Würgegriff.

So wird der Valentinstag unvergesslich

Spätestens dann, wenn das gemeinsame Bett nur noch zum Schlafen genutzt wird, muss dringend etwas passieren!  Der Valentinstag ist genau der richtige Anlass, um das Liebesleben erneut mit dem Feuer der Leidenschaft zu entfachen.

Vergessen sie rote Rosen und Pralinen! Damit allein werden Sie Ihre Angebetete sicher nicht in Ekstase versetzen. Greifen Sie eine Nummer tiefer in die Trickkiste: Mit unseren Tipps klappt es garantiert.

Das sind die besten Valentinstags-Tipps

1. Tipp: Überraschen Sie ihre Süße doch mal, indem Sie ihr das Frühstück ans Bett bringen. Frauen finden solche kleinen Gesten unglaublich romantisch. Sie werden sich wundern, was ein Croissant mit Erdbeermarmelade alles bewirken kann – erst recht an diesem Tag.  Ein kostengünstigeres Aphrodisiakum finden sie nirgends. 

 2. Tipp: Lassen Sie ihr ein Bad ein, mit ganz viel Badeschaum. Dazu platzieren Sie im ganzen Badezimmer Teelichter und Rosenblätter. Wenn Ihre Ariel sich dann in der Badewanne entspannt, bringen Sie ihr ein Glas Sekt. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie Sie auffordert, mit in die Wanne zu steigen, ist sehr hoch. Das wird bestimmt prickelnd…

 3. Tipp: Jede Frau hat irgendwo in der Stadt ihr Lieblingsrestaurant. Meistens ist es ein Italiener, oder ein angesagtes Sushi Restaurant. Warum laden Sie sie nicht mal wieder in genau dieses Restaurant zu einem romantischen Dinner ein? Ein romantischer Abend mit einer Flasche Wein macht sicher Appetit auf mehr…  

 4. Tipp: Die meisten Frauen haben geheime Fantasien. Und träumen davon, sie auszuleben. Allerdings fehlt ihnen der Mut, die Wünsche vor ihren Partnern zu äußern. Diese Schüchternheit ist Ihre Chance!  Platzieren Sie in Ihrem Liebesnest einen Türöffner der besonderen Art: beispielsweise Handschellen am Bettgestell - in Zeiten von „Fifty Shades of Grey“ sehnen sich immer mehr Frauen nach Fesselspielen.

 5. Tipp: Von alters her haben Könige ihre Auserwählte geschmückt - mit schönem Schmuck und Juwelen. Wann haben Sie Ihrer persönlichen Liebeskönigin zuletzt beschenkt? Der Valentinstag ist der beste Moment dafür. Denken Sie nicht ans Geld! Sobald Ihnen Ihre Süße küssend um den Hals fällt, wissen Sie, dass sich die Investition gelohnt hat.

 6. Tipp: Verwöhnen Sie Ihrer Herzensdame doch mal mit einer entspannenden Massage. Ein guter Anlass, um ihr die Klamotten auszuziehen und ihren Körper mit aromatischem Massageöl einzureiben.  Durch diese Berührungen steuern Sie den Grad der Entspannung. Ihre Valentina schmilzt dahin, alle Hemmungen fallen…

Redaktionelle Zusammenarbeit mit Lieblingsseite.com

Quelle: freenet.de
Top-Themen
In einem Streit rutschen uns auch einmal unschöne Worte heraus. Diese Dinge sollten Sie dabei auf keinen Fall sagen.mehr
Kennen Sie schon den neusten Dating-Trend Dogfishing? Wir verraten Ihnen, was dahintersteckt.mehr
Je älter wir werden, desto schwieriger wird es einen geeigneten Partner zu finden. Wir verraten die Gründe.mehr
Anzeige