Diese Dinge wird es bald nicht mehr geben

Aussterbende Produkte
In unserer Bildershow zeigen wir Ihnen welche Dinge bald aus unserem Leben verschwinden. 
Bild 1 von 9

Aussterbende Produkte

In unserer Bildershow zeigen wir Ihnen welche Dinge bald aus unserem Leben verschwinden. 

© Collage freenet.de/ Imago Images

Früher alltäglich, heute exotisch: Dinge wie CD-Player oder Telefonbücher kennt jeder, doch genutzt werden sie kaum noch. Wir zeigen Alltags-Gegenstände, die bald verschwinden werden!

Das Statistische Bundesamt Destatis legt jährlich einen Bericht über die Ausstattung von Gebrauchsgütern in deutschen Haushalten vor. Hieraus lassen sich Ableitungen treffen, welche Produkte akut vom Aussterben bedroht sind.

Dem Wandel der Zeit und der damit verbundenen technischen Weiterentwicklung fallen immer wieder Produkte zum Opfer, die bisher fast täglich genutzt wurden. Aufgrund des Fortschritts werden sie unaufhaltsam durch neue Technologien vom Markt verdrängt.

Smartphone vertreibt zahlreiche Produkte

Besonders zu spüren ist dieser Verdrängungsprozess in diesem Jahr bei MP3-Playern. Während 2015 noch 41,4 Prozent der deutschen Haushalte über ein solches Musik-Abspielgerät verfügten, sind es 2020 gerade einmal 29,1 Prozent.

Auch die Zahlen von Videokameras, Fotoapparaten und Navigationsgeräten in deutschen Haushalten sind rückläufig. Treiber dieser Entwicklung dürfte das Smartphone sein.

Schließlich kann man mit einem Smartphone nicht nur telefonieren, sondern auch Musik abspielen und gestochen scharfe Fotos schießen. Dank Apps wie Google Maps lässt sich außerdem kostengünstig mobil navigieren. Klarer Vorteil ist, dass Sie für all diese Funktionen nur noch ein Gerät bei sich tragen müssen.

Zahlreiche andere Produkte, wie Faxgeräte und CD-Player, erscheinen mittlerweile sogar überhaupt nicht mehr in der Statistik. Weitere Dinge, die vom Aussterben bedroht sind, zeigen wir Ihnen in unserer Bildershow!

Quelle: freenet.de
Top-Themen
In Bayern müssen seit dem 18. Januar im öffentlichen Nahverkehr und in den Geschäften FFP2-Masken getragen werden. Am 19.mehr
Die schwedische Sängerin Zara Larsson präsentiert bei einer Preisverleihung in Stockholm ihren Sixpack auf dem roten ...mehr
Typisch Lady Gaga , dachte sich wohl der eine oder andere, als er die Pop-Sensation bei Joe Bidens Amtseinführung in ...mehr
Anzeige