Tampons oder Binden? Das sind die Alternativen

Es müssen nicht immer die klassischen Tampons sein. Mittlerweile gibt es Alternativen, die den Geldbeutel und die Umwelt schonen.
Bild 1 von 30

Es müssen nicht immer die klassischen Tampons sein. Mittlerweile gibt es Alternativen, die den Geldbeutel und die Umwelt schonen.

© Getty Images

Monat für Monat müssen wir unseren Vorrat an Tampons oder Binden aufstocken und belasten damit nicht nur unseren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Wir verraten sechs Alternativen, die die gewissen Tage im Monat angenehmer machen.

Die Periode

Periode, Erdbeerwoche, Besuch von Tante Rosa oder die Tage: Jede von uns nennt ihre Menstruation anders. Was uns jedoch alle vereint, ist die Tatsache, dass wir uns schützen und auch während dieser Zeit wohlfühlen möchten.

Die Klassiker: Tampons und Binden

Die meisten Frauen greifen dann zu den klassischen Tampons oder Binden. Kaum jemand weiß jedoch, dass es noch mehr Möglichkeiten gibt, sich gegen unschöne Flecken und Co. zu wappnen.

Wegwerfprodukte

Während Tampons und Binden klassische Wegwerfprodukte sind, die nicht nur schlecht für unseren Geldbeutel, sondern auch für die Umwelt sind, gibt es Alternativen, die Sie ebenso einmal ausprobieren sollten. Die sind nachhaltig und helfen Ihnen dabei Geld zu sparen.

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Die Fans schwärmen in der Regel von der schönen Frau Pocher, doch das neueste Foto, das Amira von sich gepostet hat, ...mehr
Gwyneth Paltrow bekommt prominente Unterstützung für ihre neue Modekollektion - von ihrer Mutter Blythe Danner und ...mehr
Alter ist nur eine Zahl. Das beweisen diese fünf coolen und umwerfend attraktiven Instagrammerinnen.mehr
Anzeige