Die 10 spektakulärsten Panorama-Aussichtspunkte

Hoch hinaus: Wir haben für Sie die 10 spektakulärsten Panorama-Aussichtspunkte in Europa zusammengestellt.
Bild 1 von 102

Hoch hinaus: Wir haben für Sie die 10 spektakulärsten Panorama-Aussichtspunkte in Europa zusammengestellt.

© HolidayCheck.de
24.02.2017 - 12:48 Uhr von Clara Uhlmann

Sie lieben es über den Wolken? Dann müssen Sie diese 10 spektakulären Panorama-Aussichtspunkte in Europa checken!

Nichts für Menschen mit Höhenangst! Denn jetzt schicken wir Sie nach ganz oben. In Lissabon, der Türkei oder am Gardasee lauern nämlich besondere Ausflugsziele, die eine Sache gemeinsam haben: Sie bekommen einen völlig neuen Blick auf die Welt!

Zusammen mit dem Reiseportal HolidayCheck.de stellen wir Ihnen zehn spektakuläre Panorama-Aussichtspunkte vor. Und wir garantieren: wenn Sie oben sind wollen Sie so schnell nicht mehr auf den Boden der Tatsachen zurück.

Wenn Sie Ihre spektakulären Fotos dann mit Ihren Freunden oder der Familie teilen wollen, nutzen Sie doch ganz einfach die Eventcam Foto App dafür! Einfach die App downloaden, dann schnell ein Event erstellen, fotografieren und teilen!

Hier geht's zur großen Bildershow mit den spektakulärsten Panorama-Aussichtspunkten!

Hier finden Sie die zehn spektakulärsten Aussichtspunkte:

  1. Panorama-Aussichtspunkt: Schauderterrasse, Gardasee
    Wie, Schauderterrasse? Ja, es kann einem schon ein leichter Schauer über den Rücken laufen, wenn Sie die eindrucksvolle Anfahrt zur "Terrazza del brivido" nehmen. Und wenn Sie im Auto bei Serpentinen Übelkeit verspüren, sollten Sie eine Plastiktüte bereithalten... Aber wenn Sie erst an den Höhlen und Wasserfällen vorbeigefahren sind erwartet Sie ein unvergesslicher Blick über den Gardasee! Die schönste Terrasse, die wir für Sie in Italien auftreiben konnten!

  2. Panorama-Aussichtspunkt: Montjuic, Barcelona
    Ja, die Spanier wissen, wie Touristen glücklich gemacht werden. Mit Wein, Sonne und einem schönen Ausblick auf das hübsche Barcelona. Nicht ohne Grund wird diese Sehenswürdigkeit auch als "Bester Blick auf Barcelona" beworben! Oben auf dem Hausberg der katalanischen Hauptstadt stehen nicht nur Touristen, sondern auch die Einheimischen sehr gern. Denn die ganze Parkanlagen, eine alte Festung, Museen und der "magische" Brunnen sorgen für Romantik pur. Idealer Ort zum Knutschen mit der süßen Spanierin von letzter Nacht... oder Ihrer Freundin.

  3. Panorama-Aussichtspunkt: Parque Nacional del Teide, Teneriffa
    Falls Sie demnächst auf die Kanaren fliegen, dann ist ein Besuch des Nationalparks Teide ein Muss. Der höchste Berg Spaniens bietet bei dem meist exzellenten Wetter eine traumhafte Sicht über Teneriffa. Und von dort können Sie die berühmte Seilbahn nehmen und direkt in den Himmel fahren! Auf 3500 Meter Höhe geht es hinauf, vorausgesetzt, Sie haben noch Elan, können Sie die letzten 700 Meter zu Fuß zu gehen... apropos: für die Gipfelbesteigung benötigen Sie eine Genehmigung, aber die gibt es via Internet. Das eindrucksvolle Panorama müssen Sie allerdings live erleben.

  4. Panorama-Aussichtspunkt: Mirador es Colomer, Mallorca
    Auf nach Malle! Aber statt abzustürzen sollten Sie es hoch hinaus wagen! Machen Sie einen Tagesausflug zum Kap Formentor! Panorama statt Party! Sonne statt Sangria! Den Panorama-Blick auf die zerklüftete Felslandschaft sollten Sie auch nüchtern betrachten. Und am Abend ziehen die meisten der Sangria hungrigen Touristenströme ab und Sie haben mit Ihrem Schatz einen romantischen Platz zum philosophieren gefunden. Je nach Gusto!

  5. Panorama-Aussichtspunkt: Preikestolen, Norwegen
    Preikestolen? Nie gehört! Aber das ändert sich jetzt. Klar ist Norwegen gerade eines der teuersten Länder der Welt. Wenn Sie es jedoch in den Norden geschafft haben, dann bitte auch auf auf auf zum Preikestolen! Das ist ein 25x25 Meter großes Felsplateau, was sagenhafte 600 Meter steil in die Tiefe geht. Oder in die Höhe ragt, je nach Sichtweise. Seien Sie gewarnt: der Aufstieg ist nur etwas für sportliche Urlauber! Doch nach zwei (oder drei) Stunden bekommen Sie dafür einen - gratis - und unglaublichen Ausblick auf den Lysefjord!

  6. Panorama-Aussichtspunkt: Cabo Girão, Madeira
    Madeira, Madeira, Madeira: Auf traumhaften 580 Metern ragen die Steilküsten von Cabo Girão im Süden Madeiras aus dem Meer empor. Unterhalb der berühmten Klippen können Sie auf den Terrassen eine großartige Aussicht genießen, Paraglider beobachten oder als Hobbysportler selber starten. Und für besonders mutige Touristen wurde ein Skywalk gebaut, der Sie nur mit einer Glasscheibe vom Abgrund trennt...

  7. Panorama-Aussichtspunkt: Castelo de Sao Jorge, Lissabon
    Eine Oase der Ruhe hoch über den Dächern Lissabons und auch mal dringend nötig, im Großstadttrubel! Oben ist die Luft zwar bekanntlich immer dünner, aber die heiße Luft am Boden ist im Sommer auch nur im portugiesischen Wasser zu ertragen. Also auf ins Castelo de Sao Jorge und den Ausblick über die Stadt genießen! Besser morgens, ehe es heiß wird, denn Sie müssen durch die verschlungenen Gassen des "alten Lissabons" spazieren, um hoch zur Burg zu gelangen!

  8. Panorama-Aussichtspunkt: Burg von Alanya, Türkei
    Bei Ihrem nächsten Türkeiurlaub sollten Sie etwas erleben, was sich vom üblichen Urlaubs-Talk unterscheidet, finden Sie nicht? Wagen Sie es und erklimmen Sie bei Alanya die Festung, die sich 250 Meter über dem Meer befindet. Neben über 150 Türmen können Sie mit der 6,5 Kilometer langen Mauer ein Gefühl für die Türkei im Mittelalter bekommen. Und noch heute ist der Burgberg bewohnt! Türkische Cafés und Shops entschädigen Sie für den rund eine Stunde dauernden Aufstieg. Nur fünf Euro, der Preis von zwei Dönern in Berlin-Kreuzberg!

  9. Panorama-Aussichtspunkt: Mirador del Rio, Lanzarote
    Den Künstler César Manrique kennen Sie wahrscheinlich nicht, aber sein Werk müssen Sie trotzdem besichtigen. Seit der Eröffnung im Jahr 1973 gilt es als eins der modernsten Bauwerke der Welt! Aber nicht nur deswegen, sondern wegen der Aussicht! Sie müssen in Ihrem Leben nicht unbedingt auf die Kanaren fliegen, aber wenn Sie schon mal da sind, dann gucken Sie sich diesen spektakulären Panorama-Aussichtspunkt an. Und keine Sorge, falls Sie sich trotz Aussicht langweilen: es gibt ein Café und einen Souvenirshop.

  10. Panorama-Aussichtspunkt: Alpspix, Deutschland
    Huch! Was aussieht wie eine schwindelerregende Konstruktion, ist in Wahrheit: eine schwindelerregende Konstruktion! Für ein sagenhaftes Alpenpanorama! Denn das gigantische "X" ragt wie zwei winkende Hände aus dem Berg Alpspix hervor. Auf dieser Plattform genießen Sie dann einen wahrlich eindrucksvollen Ausblick - runter! Denn dank Glasboden merken Sie mit wackeligen Knien, dass Sie sich gerade 1000 Meter über dem Abgrund befinden... Also, nix wie hin da und Ihren Mut beweisen! Dieser Panorama-Punkt ist nur 50 Meter von der Bergstation der Alpspitzbahn entfernt.

Quelle: freenet.de
Kommentare
Anzeige
Anzeige
Top Bildershows
1
Geheime Orte?
Dank virtueller Karten wie Google Maps kann man heutzutage in die entlegensten ...mehr
2
Schnäppchen- oder Horrortrip?
Kaum jemand bucht heute noch einen Flug, ohne vorher auf einem ...mehr
3
Woauf bei der Hotelwahl zu ...
Routinierte Weltenbummler wissen genau, in welchen Hotels sie die beste ...mehr
4
Hätten Sie's gewusst?
Wussten Sie, dass Berlin einen veganen Sexshop hat, der eigentliche Name von ...mehr
5
Die Erde als Leinwand
Einmal mit Frodo Beutlin und seinen Gefährten zum "Schicksalsberg" aufbrechen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Anzeige