Fluglinien müssen bei Online-Buchung Endpreis angeben

Fluglinien müssen bei Online-Buchungen von Flügen alle Preise
von Anfang an als Endpreis anzeigen. Es ist damit unzulässig,
Buchungsgebühren, Steuern oder Kerosinzuschläge erst bei Abschluss
einer Buchung anzuzeigen.
Bild 1 von 1

Fluglinien müssen bei Online-Buchungen von Flügen alle Preise von Anfang an als Endpreis anzeigen. Es ist damit unzulässig, Buchungsgebühren, Steuern oder Kerosinzuschläge erst bei Abschluss einer Buchung anzuzeigen.

 © Tobias Kleinschmidt - dpa/AFP/Archiv

Fluggesellschaften müssen bei Online-Buchungen von Anfang an den Endpreis angeben. Es ist unzulässig, Buchungsgebühren, Steuern oder Kerosinzuschläge erst bei Abschluss einer Buchung anzuzeigen, wie der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschied. Kunden müssten den Preis verschiedener Flüge effektiv vergleichen können, begründete der Gerichtshof seine Entscheidung.

Der Verbraucherzentralen Bundesverband (vzbv) setzte das Urteil im Streit mit der Fluggesellschaft Airberlin durch. "Wir werden nun mit dieser strengen Auslegung der EU-Richtlinie zur Preistransparenz besser gegen Reisevermittler vorgehen können, die ihre Servicepauschalen nicht von Anfang an angeben", sagte eine Sprecherin des vzbv in Berlin AFP.

Airberlin hat die Preisdarstellung laut vzbv auf seinem Online-Portal bereits geändert: Mittlerweile würden alle Preise zu verschiedenen Flugzeiten auf einer Strecke als Endpreise angegeben. Zuvor war dies nur bei einer angeklickten Verbindung der Fall.

Die Airline hatte dem Ausgangsverfahren zufolge etwa bei einem Flug von Berlin nach Frankfurt einen Preis von 41 Euro angezeigt. Tatsächlich mussten Kunden dafür aber einschließlich Steuern und Gebühren 74 Euro zahlen. Dieser Gesamtpreis war nur für den jeweils voreingestellten oder angeklickten Flug aufgeführt. Dies wertete der EuGH nun als Verstoß gegen das Gebot der Preistransparenz.

Quelle: 2015 AFP
Kommentare
Top-Themen
Diese deutschen Kleinstädte werden am häufigsten gegoogelt Urlaub im eigenen Land ist aufgrund der Corona-Pandemie ...mehr
Das Elsass gehört zu den schönsten Regionen Frankreichs. Sowohl Aktivurlauber, Genießer als auch Ruhesuchende kommen ...mehr
Ob Auto, Schiff oder Zug – Historiker Chris McNab hat faszinierende Wracks in einem Buch vereint.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.