Raue Schönheiten: Die 24 besten Wüstenbilder

Raue Schönheiten: Die 24 besten Wüstenbilder
Öd und Wüst? Von wegen! Wir zeigen Ihnen, dass Wüstenlandschaften alles andere als langweilig sind!
Bild 1 von 38

Raue Schönheiten: Die 24 besten Wüstenbilder

Öd und Wüst? Von wegen! Wir zeigen Ihnen, dass Wüstenlandschaften alles andere als langweilig sind!

© imago
21.12.2017 - 00:04 Uhr

Wüstenlandschaften sind alles andere als langweilig. Im Gegenteil: Ihre Vielfalt ist sogar absolut faszinierend.

Das Klischee ist schnell zusammengefasst: Wüsten sind riesige Ödländer, in denen alles eintönig gleich aussieht – das denken zumindest viele Menschen. Doch wer einmal selbst eine der Wüsten der Erde besucht hat, weiß, dass die Realität sehr viel facettenreicher aussieht.

Ein gutes Beispiel ist etwa das Death Valley in den USA, das Teil der Mojave-Wüste ist. Von Salzpfannen über ockerbraune Berge bis hin zu malerischen Sanddünen reichen die vielen Gesichter dieser einzigartigen Landschaft. 1000 Pflanzen- und 400 Tierarten sind hier beheimatet. Oder natürlich die Sahara, die mit über neun Millionen Quadratkilometern die größte Trockenwüste der Welt ist und nicht nur unendlich weit, sondern ebenso vielseitig ist: Grandiose Farbpaletten, bizarre Felslandschaften, hohe Gebirge, atemberaubende Felsschluchten mit Seen – um nur einige Highlights zu nennen.

Auch wenn man es vielleicht nicht glauben würde, so besteht immerhin rund die Hälfte der Landoberfläche unseres Planeten aus kalten und heißen Wüstenregionen, jede für sich einzigartig gestaltet. Gemein ist ihnen, dass das Leben hier auf das Notwendigste reduziert ist. Doch sie sind auch immer Orte der Stille, der Weite.

Und egal ob Trocken- oder Eiswüste, diese vegetationslosen Regionen sind vielfach sogar regelrechte Naturschönheiten. Den Beweis treten wir mit unserer großen Bildershow an. Sie zeigt die schönsten Wüstengebiete weltweit. Lassen Sie sich also von dieser Faszination mitreißen. Denn sogar am Bildschirm bekommt man schnell eine Ahnung davon, dass es stimmen könnte, was ein arabisches Sprichwort sagt: „Niemand kommt so aus der Wüste heraus, wie er hineingegangen ist."

Kommentare
Top-Themen
Das Scuba Diving Magazine beweist mit seinem Fotowettbewerb, wie schön die Welt unter Wasser ist. Wir zeigen Ihnen die ...mehr
In den letzten Jahren zieht es immer mehr Urlauber vom sonnigen Süden in den aufregenden Norden. Das skandinavische ...mehr
Eigentlich ist Teneriffa vor allem für Sonne und seine Strände bekannt. Die wenigsten Urlauber wissen, dass die größte ...mehr
Anzeige
Anzeige
Top Bildershows
1
Auf die Kufen, fertig, los!
Für viele gehört es zum Winter wie die Geschenke zu Weihnachten: das Eislaufen.mehr
2
Gute Gründe für einen Trip
Eigentlich ist Teneriffa vor allem für Sonne und seine Strände bekannt. Die ...mehr
3
Willkommen im Land der Gegensätze
Im dritten Anlauf hat es dann doch geklappt: Nach den gescheiterten ...mehr
4
Biathlon-Weltcup vom 18. bis 21.
Vom 18. bis 21. Januar 2018 kämpfen die weltbesten Biathleten beim Biathlon ...mehr
5
Gelassenheit hat einen Namen:
In den letzten Jahren zieht es immer mehr Urlauber vom sonnigen Süden in den ...mehr
Anzeige
Arztsuche