Schiff, Flugzeug und Co.: Mit diesen Tipps reisen Sie günstig

Sie träumen von der Traumreise, haben aber kein Geld? Wir zeigen
Ihnen, wie Sie bei der Urlaubsplanung richtig Geld sparen
können
Bild 1 von 26

Sie träumen von der Traumreise, haben aber kein Geld? Wir zeigen Ihnen, wie Sie bei der Urlaubsplanung richtig Geld sparen können

© illpax / Shutterstock.com
31.05.2018 - 11:00 Uhr

Sie sind auf der Suche nach einer Traumreise oder einer Wochenendtour, wollen aber wenig Geld ausgeben? Dann haben wir hier die besten Tipps für Ihre Schnäppchen-Trips.

Urlaub auf dem Bauernhof: Wwofen
Richtig günstig wird es, wenn Sie "wwofen". Dabei zahlen Sie nämlich nur die Anreise. Auf der Internetseite wwoof.de finden Sie weltweit Bauernhöfe oder Farmen, die kostenlose Verpflegung und Übernachtung anbieten. Als Gegenleistung wird Mithilfe auf dem Hof verlangt – das sind in der Regel maximal 4 Stunden täglich. Die Unterkünfte sind meist einfach und auf den Brötchen-Service und das Buffet müssen Sie verzichten. Wer die Nähe zur Natur sucht, ist hier richtig!

Strand oder Stadt: Stornierte Pauschalreisen nutzen
Wer es etwas komfortabler möchte, sollte sich nach Stornoreisen umsehen. Denn wer eine Urlaubsreise storniert, zahlt 30 bis 70 Prozent des Reisepreises. Wer sich die Kosten sparen will, versucht, seine Reise auf Storno-Portalen zu verkaufen. Bei einer Stornobuchung findet lediglich eine Namensänderung statt – das kostet nur 10 bis 30 Euro. Mit etwas Glück ergattern Sie also eine Pauschalreise für die Hälfte des ursprünglichen Preises.

Über den Wolken: Mit der Fluggelegenheit reisen
Mitfahrgelegenheit kennen Sie! Aber kennen Sie auch die Mitfluggelegenheit? Auf der Internetseite Flyt.club können Sie mit Privatflugzeugen mitfliegen. Sie müssen sich nur online anmelden und die Flugroute aussuchen. Weil der Mitflieger den Selbstkostenpreis zahlt, ist der Flug häufig sogar genauso teuer wie ein Bahnticket zum Zielort. Allerdings haben Sie in der Bahn nicht diese grandiose Aussicht. 

Auf dem Wasser: Auf Transkreuzfahrten sparen
Auch bei einer Schiffsreise können Sie ein Schnäppchen machen. Zum Beispiel auf einer Transkreuzfahrt. So nennt man die Überführung eines Kreuzfahrtschiffs von einer Region in eine andere. Viele Anbieter von Kreuzfahrten bieten für diese Reisen günstige Konditionen an. Einziger Haken: meist gibt es auf diesen Reisen nur wenige Zwischenstopps. Außerdem brauchen Sie einen Flug zum Schiff, der weitere Kosten verursacht.

Auf der Straße: Billiger als die Mitfahrzentrale
Für Strecken innerhalb Deutschlands können Sie noch günstiger als mit Mitfahrzentrale oder Bus reisen. Im Netz gibt es Portale, die kostenlose Mietwägen inklusive Tankfüllung und Versicherung anbieten. Es handelt sich bei den Fahrten meist um Rückführungen. Statt eines Angestellten bringt ein Reisender das Fahrzeug zurück zur Anmietstation. Manko: es sind nur vorgegebene Strecken verfügbar und auch die Fahrzeit ist vorgegeben.

Quelle: 2018 Men’s Health – Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG
Top-Themen
Eigentlich ist Nereyda Bird eher zurückhaltend und steht nicht gern im Mittelpunkt. Für den Playboy macht sie eine ...mehr
Es gibt Sex-Praktiken, die klingen nach dem großen Abenteuer. Viele davon sind allerdings nur in der Theorie wirklich ...mehr
Fast jeder surft regelmäßig im Internet auf Porno-Seiten. Doch kaum einer weiß, dass er dabei von den Anbietern ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Men's Health
Anzeige
Anzeige
Dass die Miss Tuning 2016 immer noch ein heißer Ofen ist, zeigt Veronika Klimovits in der April-Ausgabe des Playboys.mehr
Ihre Stimme zählt!
Voting
1
So überwinden Sie alle ...
2
13 Fragen, die Mann besser für ...
3
Der Sex-Weekend-Planer
4
Ihr Weg zum erfolgreichen Womanizer
5
Liebestipps der Philosophen