Die sieben "Todsünden" im Freibad

Die sieben "Todsünden" im Freibad
Sex, Alkohol, Urin: Wir haben für Sie die sieben Freibad-Todsünden zusammengestellt!
Bild 1 von 37

Die sieben "Todsünden" im Freibad

Sex, Alkohol, Urin: Wir haben für Sie die sieben Freibad-Todsünden zusammengestellt!

© Thinkstock

Das warme Wetter lockt so manchen aus den heimischen vier Wänden ins nahe gelegene Freibad. Damit der freie Tag auch zur Erholung wird, sollte man diese sieben "Todsünden" besser vermeiden.

Im Freibad abkühlen

Der Sommer kommt
bademoden badeanzug

Die Sonne lacht, das Freibad ruft! Überfüllte Liegewiesen, eine Schlange am Kiosk und stundenlange Suche nach einem Parkplatz - gefühlt die ganze Stadt hat die Badesachen gepackt und sich mit Picknick-Decke und Familie aufgemacht, um die heißen Tage in Wassernähe zu verbringen.

Regeln im Schwimmbad

Damit der Ausflug ins Schwimmbad jedoch ebenso harmonisch ausklingen kann, wie man es gerne hätte, sollten ein paar allgemeine Regeln befolgt werden. Die folgenden sieben "Todsünden" sollten Sie im Freibad eher nicht begehen - teils aus Gründen der Höflichkeit, teils aus Respekt vor dem eigenen Wohlbefinden.

Quelle: spot on news
Top-Themen
Darf man das Restwasser im Wasserkocher eigentlich bedenkenlos wieder aufkochen oder sollte man es lieber wegkippen?mehr
Abkühlung gefällig? Mit diesen 13 Tipps trotzen Sie der Hitze Wenn uns die Hitze zu schaffen macht, müssen clevere ...mehr
Die besten Sportarten bei Hitze Inline-Skaten feiert gerade ein echtes Sommer-Comeback. Egal ob auf dem Land oder in ...mehr
Anzeige