Die sieben "Todsünden" im Freibad

Die sieben "Todsünden" im Freibad
Sex, Alkohol, Urin: Wir haben für Sie die sieben Freibad-Todsünden zusammengestellt!
Bild 1 von 37

Die sieben "Todsünden" im Freibad

Sex, Alkohol, Urin: Wir haben für Sie die sieben Freibad-Todsünden zusammengestellt!

© Getty Images

Das warme Wetter lockt so manchen aus den heimischen vier Wänden ins nahe gelegene Freibad. Damit der freie Tag auch zur Erholung wird, sollte man diese sieben "Todsünden" besser vermeiden.

Zur Bildershow: Die sieben "Todsünden" im Freibad >>

Im Freibad abkühlen

Die Sonne lacht, das Freibad ruft! Volle Liegewiesen, eine Schlange am Kiosk und die Suche nach einem Parkplatz - gefühlt die ganze Stadt hat die Sachen gepackt und sich mit Picknick-Decke und Familie aufgemacht, um die heißen Tage in Wassernähe zu verbringen.

Auch wenn in Corona-Zeiten natürlich trotzdem die Abstände eingehalten werden sollten.

Regeln im Schwimmbad

Damit der Ausflug ins Schwimmbad jedoch ebenso harmonisch ausklingen kann, wie man es gerne hätte, sollten ein paar allgemeine Regeln befolgt werden.

Die besten Sommerfotos der Promis:

Die folgenden sieben "Todsünden" sollten Sie im Freibad eher nicht begehen - teils aus Gründen der Höflichkeit, teils aus Respekt vor dem eigenen Wohlbefinden.


Quelle: spot on news
Top-Themen
Rundungen sind toll. Und Cellulite gehört zum Leben. Diese Influencerinnen leben Selbstliebe vor.mehr
Die Tierwelt ist eine Fundgrube für verrückte Eigenheiten. Selbst Pupsen hat hier einen Mehrwert.mehr
Beim Betrachten eines jeden Familienalbums finden sich bestimmt einige schöne, aber auch lustige Bilder. Wir zeigen ...mehr
Anzeige