freenet-search
menu menu
Mega Angebote von freenet

Castle Fight

Erlebe Abenteuer im Heiligen Land und kämpfe als Kreuzritter oder Araber gegen die jeweils andere Fraktion. Es geht um Leben, Tod, Ehre und den Glauben – und natürlich um die heilige Stadt Jerusalem.

>> HIER GEHT'S ZUM SPIEL <<

Das frühe Mittelalter war eine finstere Zeit voller grausamer Taten, oft im Namen des einen oder anderen Gottes. So schwärmten im Jahr um 1100 nach Christus tausende Kreuzritter aus, um im Heiligen Land den christlichen Glauben zu verteidigen. Die Eroberung Jerusalems hat 14 Jahre und viele Tote auf Seiten der Kreuzritter und der Araber gekostet. Und letztere geben sich nicht so einfach geschlagen: Der Krieg zwischen Kreuzrittern und Arabern schwelt weiter im Heiligen Land.

Erlebe eine packende Zeitreise

Beim kostenlosen Browsergame Castle Fight kannst du mit dabei sein und in die Zeit der Kreuzritter eintauchen. Du wählst eine Fraktion – Kreuzritter oder Araber – und versuchst, deine Herrschaft über das Heilige Land auszubauen. Dabei kommt es selbstverständlich immer wieder zu Angriffen durch andere Spieler, du spielst Castle Fight schließlich nicht alleine sondern mit hunderten anderen Spielern gleichzeitig.

Burg und Siedlung

Du startest bei Castle Fight mit einer kleinen Burg, die das Zentrum deiner Siedlung darstellt. Nun ist es an dir, die wenigen vorhandenen Bauplätze sinnvoll zu nutzen und deine kleine Siedlung sinnvoll auszubauen. Das umfangreiche Tutorial hilft dir bei den ersten Schritten, zudem ist deine Siedlung zu Beginn vor demotivierenden Angriffen geschützt.

 

Um Gebäude zu bauen, musst du Ressourcen aufbringen – wobei es selbstverständlich Gebäude gibt, die eben diese Ressourcen für dich produzieren. Ebenfalls eine, sehr wertvolle, Ressource sind deine Kämpfer. Je nach Fraktion unterscheiden sich diese stark voneinander, eines aber ist ihnen gemein: Sie können vortrefflich aufeinander einschlagen wenn man sie auf ein Schlachtfeld stellt.

Handel und Gemeinschaft

Wenn du von einer Ressource zu wenig, ein anderer Spieler aber zuviel hat, bietet sich der Handel auf dem Marktplatz an. So finden sich schnell auch potentielle Verbündete, die dann in einer starken Gemeinschaft zusammen kämpfen können. Gemeinschaftsarbeit ist bei den Kreuzzügen generell ein sehr wichtiges Thema, Einzelkämpfer schauen sich das Heilige Land schneller an der Seite ihres jeweiligen Gottes an, als ihnen lieb sein dürfte.

Krieg!

Dass die Kreuzzüge kein Zuckerschlecken waren, dürfte hinreichend bekannt sein. Bei Castle Fight zeigt sich der erbarmungslose Krieg vor allen in den zahlreichen Kampfeinheiten, mit denen du deine Feinde besiegen kannst. Zudem stehen dir mehr als 600 taktische Manöver zur Verfügung, um im Kampf die Überhand zu gewinnen. Schreibe also auch du Geschichte und beteilige dich an den Kreuzzügen!

gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.