Audi SQ7 und SQ8

Audi SQ8
Bild 1 von 25

Audi SQ8

© Audi

Audi legt für den US-Markt neue Top-Modelle vom Q7 und dem Q8 auf. Die SQ-Varianten werden hier mit einem 500 PS starken V8-Benziner ausgerüstet.

Wer in Europa einen Audi SQ7 oder einen SQ8 als jeweiliges Top-Modell der Baureihe bestellt, bekommt auf der Antriebsseite ausschließlich einen Dieselmotor offeriert. Der Vierliter-Turboselbstzünder leistet 435 PS und stellt 900 Nm Drehmoment, die über eine Achtgang-Automatik auf den serienmäßigen Allradantrieb fließen. In 4,8 Sekunden geht es damit von Null auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit stellt sich bei elektronisch abgeregelten 250 km/h ein.

Mehr PS, aber nicht schneller

Für den US-Markt scheint der Turbodiesel aber nicht das richtige Mittel zu sein, um ein Hochleistungs-SUV anzutreiben. Entsprechend fährt Audi hier eine andere Strategie. Beide Modelle erhalten hier den aus vielen anderen Modellen bekannten Vierliter-Biturbo-V8-Benziner unter die Haube gepackt. Dessen Leistung wird mit 500 PS, das maximale Drehmoment mit 770 Nm angegeben. Auch hier sorgt eine Achtgang-Automatik im Zusammenspiel mit einem Allradantrieb für die Kraftübertragung. Die Spurtzeit von Null auf 60 mph (96 km/h) wird mit 4,3 Sekunden angegeben. Auf 100 km/h dürfte der Benziner also gleichauf mit dem europäischen Diesel liegen. Die Höchstgeschwindigkeit wird auch hier auf 250 km/h limitiert.

Erkennbar sind die V8-Benziner an einer vierflutigen Abgasanlage. In den US-Handel sollen SQ7 und SQ8 im Frühjahr 2020 kommen. Preise wurden noch nicht genannt.

Quelle: 2020 Motor-Presse Stuttgart
Top-Themen
Eine geänderte Führerscheinrichtlinie erlaubt Autofahrern unter bestimmten Voraussetzungen den Umstieg auf 125er ...mehr
Das US-Coupé wurde nach einer filmreifen Suche entdeckt und danach perfekt restauriert. Nun wurde es mit einem anderen ...mehr
Da Campingbusse schon seit Jahren boomen, wächst auch die Bandbreite an Modellen und mit ihr das Angebot an ...mehr
Anzeige