Mazda CX-50 (2022): SUV-Coupé als CX-5-Nachfolger?

Mazda CX-50 (2022): SUV-Coupé als CX-5-Nachfolger?
Bild 1 von 24

Mazda CX-50 (2022): SUV-Coupé als CX-5-Nachfolger?

© Mazda

Mazda bringt ab 2022 ein neues SUV-Coupé als CX-50 auf Basis der neuen Heckantriebs-Plattform an den Start.

Entsprechende Eintragungen beim europäischen Patentamt hat Mazda bereits am 15.11.2019 unter der Nummer "018090294" vorgenommen. Diese Baureihenbezeichnung gilt für die Klasse "12" für Fahrzeuge. In diesem Rahmen hat sich Mazda auch weitere CX-Namen schützen lassen: Von CX-10 bis CX-90.

Mazda CX-50 mit Reihensechszylinder

Nun mehren sich die Hinweise in Japan, dass neben dem Mazda 6-Nachfolger und dem neuen CX-9 (oder CX-90?) auch ein Crossover auf der "Large Architecture"-(Große Architektur)-Plattform aufbauen wird. Diese Plattform ist für Heckantrieb und wahlweise den i-Active Allrad ausgelegt und beinhaltet ein 48-Volt-Hybrid-System. Auch Plugin-Hybride sind möglich.

Der CX-50 dürfte dann mit den neuen Reihensechszylinder-Motoren ausgerüstet sein. In Japan schreibt man dem Modell als Top-Motorisierung den 3,0-Liter Sky-Active X mit Mildhybrid zu, auf der Dieselseite könnte ein Sky Active D stehen. Darunter positioniert Mazda zwei weitere Vierzylinder-Benziner mit 2,5 Liter Hubraum mit 187 beziehungsweise 226 PS. Auch ein kleinerer Diesel ist vorgesehen. Gekoppelt sind die Motoren an eine neue Achtgang-Automatik.

Schärferes Coupé-Design

Fraglich ist noch, ob der Mazda CX-50 das Modell-Programm oberhalb des CX-5 ergänzt oder den SUV gänzlich ablöst. Der CX-5 ist erst in der zweiten Generation (KF) seit 2017 am Start und würde 2024 auslaufen. Auch wäre ein Wechsel des CX-5 dann auf die große Plattform denkbar.

Beim Styling setzt Mazda auf eine Evolution des Kodo-Designs "Soul of Motion" – der CX-50 könnte sich dann am neuen CX-30 orientieren. Im Vergleich zum SUV wäre die Dachlinie coupéhafter, das Design schärfer mit noch schmaleren LED-Scheinwerfern und einer neuen Frontschürze mit modifiziertem Grill. In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen den Mazda CX-30.

Quelle: 2020 Motor-Presse Stuttgart
Top-Themen
Deutliche Worte vom viermaligen Weltmeister in Richtung seines Teams: Sebastian Vettel macht Ferrari nach dem fünften ...mehr
Mit Siebengang-Schaltgetriebe, mechanischer Sperre, starkem 450-PS-Turboboxer und Sicherheitsbügel stürmt der 911 ...mehr
Die E-Auto-Neuzulassungen haben sich fast verdreifacht. Dazu gibt es einen geheimnisvollen Elektro-A1 und erstmals den ...mehr
Anzeige