Neuzulassungen Top 50 Oktober: Der Golf ist geschlagen

Platz 42: DACIA SANDERO: Das Modell kommt im Gesamtjahr 2021 auf
18.440 Neuzulassungen.
Bild 1 von 51

Platz 42: DACIA SANDERO: Das Modell kommt im Gesamtjahr 2021 auf 18.440 Neuzulassungen.

© ams

Der VW Golf hat den Nimbus des Unbesiegbaren verloren. Im Vormonat war das Tesla Model 3 dicht am Golf dran, im Oktober überholt der ihn der VW T-Roc. Der kleine SUV ist der neue Liebling der Deutschen, geholfen haben die Rahmenbedingungen.

Bildershow: Die 50 beliebtesten Autos Deutschlands >>

Bei den Neuzulassungen im September hat sich die Sensation bereits angedeutet, als das Tesla Model 3 bis auf 58 Neuzulassungen an den Bestseller aus Wolfsburg heranrücken konnte. Im Oktober ist es nun passiert. Der VW Golf verliert den Spitzenplatz in den Neuzulassungen.

Nein, der Golf ist im Publikumsinteresse nicht über Nacht ins Bodenlose gesunken. Ja, an seiner Dominanz haben schon seit geraumer Zeit andere Modelle und der Elektroauto-Boom geknabbert, zum Absturz haben aber erst Produktionsengpässe aufgrund von Chipmangel geführt.

Ein Mitsubishi in den Top 10

Mit über 600 Einheiten klar vorbei zieht im Oktober der VW T-Roc, wobei die insgesamt nur 4.486 Neuzulassungen für den kleinen SUV das Dilemma des Gesamtmarkts widerspiegeln. Zu guten Zeiten lieferte der Golf monatlich zwischen 20.000 und 30.000 Einheiten. Jetzt steht er mit 3.843 Neuzulassungen auf Rang zwei. Komplettiert wird das Podium vom VW T-Cross.

Auf Rang vier und so nah dran am Golf wie noch nie zuvor liegt der Ford Focus, gefolgt vom weiter starken Opel Corsa. BMW stellt seinen Bestseller – den 3er – auf Rang sechs im Oktober. Es folgen der Mini und der Ford Kuga. Ebenfalls in die Top 10 geschafft hat es der Kleinwagen Mitsubishi Space Star mit Platz neun vor dem Opel Mokka. Jetzt alle mal zurücklehnen, besinnen und genießen. In den Top 10 stehen zwei Opel, zwei Ford und ein Mitsubishi.

5 E-Autos in den Top 50

Das Tesla Model 3, das im Vormonat noch den Golf bedrängt hat ist wieder auf Normalmaß zurückgefallen und steht nur noch auf Rang 42. Dafür listen die Top 50 immer mehr reine Elektroautos. Der Renault Zoe steht als Bestseller seiner Branche auf Rang 17 direkt vor dem Smart Fortwo. Auf Platz 20 folgt schon der VW ID.3, der sogar den VW Passat und den VW Polo hinter sich lässt. BMW kann vom I3 so viele Modelle in den Markt bringen, dass es für den Platz 41 direkt vor dem Tesla Model 3 reicht.

Quelle: 2021 Motor-Presse Stuttgart
Top-Themen
Das meistverkaufte SUV im Jahr 2021 kommt von VW, heißt aber nicht Tiguan. In der Bestenliste des Jahres belegen die ...mehr
VDA und Classic-Analytics haben untersucht, wie sich die Werte beliebter Klassiker verändert haben. An der Spitze ...mehr
RM Sotheby's versteigert am 27. Januar 2022 in Phoenix, Arizon einen Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer, der sechs bis ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.