Digital - Windows & Software

Windows 10 kann einfach nicht genug für Ihre Ansprüche? Mit wenigen Tipps und den passenden Tools machen Sie viel mehr aus dem Betriebssystem – alles kostenlos!mehr
Zur nachträglichen Bearbeitung von PDF-Dokumenten müssen Sie sich kein teures Adobe Acrobat anschaffen, denn auch mit Microsoft Word lassen sich PDFs bearbeiten.mehr
Anzeige
Weitere Meldungen
Archiv
Seite:
1 |2 |3 |4 |5 von 12
 
Artikel pro Seite:
Jedes Betriebssystem hat seine Schwachstellen, auch das neuste Windows 10. Einige typische Fehler haben wir für Sie ...mehr
Wer häufiger mit Excel 2013/2016 arbeitet, sollte ein paar Tastatur-Shortcuts kennen, um sich die Arbeit zu erleichtern.mehr
Jeder wünscht sich auf seinem Computer mehr Speicherplatz und Sicherheit. Wir zeigen Ihnen in diesem Ratgeber, wie Sie ...mehr
Wer sich einen neuen PC kauft, der findet viele vorinstallierte Programme vor, die er gar nicht benötigt. Wir zeigen ...mehr
Zum Mitnehmen: Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Windows in acht Schritten auf einem USB-Stick installieren können.mehr
Bei Virenbefall oder anderen schwerwiegenden Problemen müssen Sie schnell handeln. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einem ...mehr
Ihr Windows 10 streikt? Wir haben für Sie die besten Tipps und Tricks zusammengestellt, wie Sie Windows ohne viel ...mehr
Mit mehr als 50 Tools bietet Sysinternals ein umfangreiches Paket zur Wartung und Konfiguration Ihres PC - und das auf ...mehr
Eigentlich sollen PDF-Dateien nicht bearbeitet werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dennoch mit wenigen Tricks die ...mehr
Entsprechend vorbereitet kann auch ein USB-Speichermedium für die Installation von Windows 7 sowie 8.1 und 10 genutzt ...mehr
Ihr Windows wird immer langsamer? Wir haben für Sie die besten Tipps und Tricks zusammengestellt, wie Sie Ihrem ...mehr
Fürs Bearbeiten von PDFs verlangt Adobe viel Geld. Wir zeigen Ihnen, wie das auch kostenlos geht und welche Tools Sie ...mehr
Archiv
Seite:
1 |2 |3 |4 |5 von 12
 
Artikel pro Seite: