News

Nach einem Erdbeben auf der italienischen Urlaubsinsel Ischia haben Helfer drei Kinder lebend aus den Trümmern eines Wohnhauses gerettet, darunter einen Säugling. Zwei Menschen ...mehr
Das deutsch-türkische Verhältnis verschlechtert sich nach der zeitweiligen Festnahme des Schriftstellers Dogan Akhanli weiter. Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) stellte die ...mehr
Tagesschau in 100 Sekunden
Anzeige
Anzeige
Einer der prominentesten Bühnenkünstler Russlands ist unter Betrugsverdacht festgenommen worden. Ankläger in Moskau beschuldigten den international bekannten Theater- und ...mehr
Truppenaufstockung statt Abzug aus Afghanistan: US-Präsident Donald Trump will den Militäreinsatz am Hindukusch entgegen früheren Äußerungen fortsetzen und ausweiten. Mit der ...mehr
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat bei der Eröffnung der Computerspielemesse Gamescom der Branche eine stärkere ...mehr
Die Verhandlungen über die Zukunft der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin laufen nach Angaben ihres Chefs Thomas ...mehr
Frost im April und Hagel im Sommer: Wetterextreme bescheren den Bauern in diesem Jahr eine bescheidene Obst- und ...mehr
Anzeige
Nach den Anschlägen in Katalonien hat einer der Terrorverdächtigen vor Gericht die Vorbereitung eines noch größeren ...mehr
Nach den Anschlägen in Katalonien sind die überlebenden vier Terrorverdächtigen am Dienstag einem Gericht in Madrid ...mehr
Nach den Anschlägen in Katalonien sind vier Terrorverdächtige am Dienstag einem Gericht in Madrid vorgeführt worden.mehr
Anzeige
Anzeige
Der 222-Millionen-Rekordtransfer von Neymar vom FC Barcelona zu Paris St. Germain hat ein Nachspiel.mehr
Fußball-Weltmeister Benedikt Höwedes denkt nicht an einen schnellen Abschied von Bundesligist Schalke 04.mehr
Ein Asteroid von der Größe eines Hauses ist im Anflug auf die Erde - und wird am 12. Oktober in nur 44.000 Kilometern Entfernung an unserem Planeten vorbeirasen. Damit verfehlt ...mehr
Sechs Stunden nach ihrem Start vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan haben drei Raumfahrer aus Russland, den USA und Italien die Internationale Raumstation ISS erreicht. Der ...mehr