Die Sport-Höhepunkte am Montag, 15. Juli 2019

Die Sport-Höhepunkte am Montag, 15. Juli 2019
Bild 1 von 1

Die Sport-Höhepunkte am Montag, 15. Juli 2019

 © SID

Die Sport-Höhepunkte am Montag, 15. Juli 2019

Köln (SID) - Bei der Schwimm-WM im südkoreanischen Gwangju kämpfen die Wasserspringer am Montag um weitere Medaillen. Im Synchronspringen stehen bei den Männern vom 10-m-Turm und bei den Frauen vom 3-m-Brett Entscheidungen auf dem Programm. Zudem treffen die deutschen Wasserballer in ihrem ersten Gruppenspiel um 13.30 Uhr auf Japan.

Auf der letzten Etappe vor dem ersten Ruhetag muss das Peloton bei der Tour de France noch einmal kräftig in die Pedale treten. Die Strecke von Saint-Flour nach Albi ist mit 217,5 km vergleichsweise lang, vier Bergwertungen sind zu bewältigen, davon drei der dritten und eine der vierten Kategorie.

Deutschland hofft bei der Vergabe der Basketball-EM 2021 in München auf den Zuschlag. Der Deutsche Basketball Bund hat sich sowohl für die Ausrichtung von Vorrundenbegegnungen als auch mit Berlin für die Organisation der Finalrunde beworben. Neben dem DBB, der zuletzt 2015 Mitausrichter eines EM-Turniers war, rechnen sich sechs weitere Länder Chancen auf einen Zuschlag aus.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Toptalent Michael Cuisance hat beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München einen Vertrag bis 2024 unterschrieben.mehr
RB Leipzig hat Union Berlin mit einer bärenstarken Vorstellung das ersehnte Debüt in der Fußball-Bundesliga gründlich ...mehr
Last-Minute-Sieg für den VfB Stuttgart, Erleichterung bei Hannover 96: Beide Zweitligaabsteiger haben ihre Spiele am ...mehr
Anzeige