Vor zweitem BBL-Finalspiel: Bayerns Hobbs am Blinddarm operiert

Vor zweitem BBL-Finalspiel: Bayerns Hobbs am Blinddarm
operiert
Bild 1 von 1

Vor zweitem BBL-Finalspiel: Bayerns Hobbs am Blinddarm operiert

 © SID
07.06.2018 - 21:40 Uhr

Pokalsieger Bayern München muss in den restlichen Play-off-Spielen der Basketball-Bundesliga aller Voraussicht nach ohne Braydon Hobbs auskommen.

Berlin (SID) - Pokalsieger Bayern München muss in den restlichen Play-off-Spielen der Basketball-Bundesliga aller Voraussicht nach ohne Braydon Hobbs auskommen. Der US-Guard klagte vor der zweiten Finalbegegnung am Donnerstag bei Alba Berlin (96:69) über Schmerzen und wurde nach einer Untersuchung im Krankenhaus am Blinddarm operiert. 

"Es ist alles gut verlaufen", sagte Bayern-Geschäftsführer Marko Pesic: "Ich denke, es wird sehr, sehr schwer, dass er nochmal zurückkommt."

Auch ohne Hobbs gelang den Bayern ein hochverdienter Erfolg, durch den sie in der best-of-five-Serie zum 1:1 ausglichen. Das dritte Spiel findet am Sonntag (18.30 Uhr/Sport1 und Telekom Sport) in München statt.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Bundestrainer Joachim Löw sitzt nach dem 1:2 gegen Frankreich wieder fester im Sattel - eine von fünf Lehren aus dem ...mehr
Die deutsche Nationalmannschaft nimmt mit frischem Personal und einem überzeugenden Charakter ihren Trainer Joachim ...mehr
Sky Deutschland und Streamingdienst DAZN sind wegen ihrer Kooperation bei der Übertragung der CL ins Visier des ...mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 17. Oktober 2018mehr
Highlights
Sky Deutschland und Streamingdienst DAZN sind wegen ihrer Kooperation bei der Übertragung der CL ins Visier des Bundeskartellamts geraten.mehr
WM-Halbfinalist England hat Spaniens Höhenflug eindrucksvoll beendet und den ersten Sieg in der Nations League gefeiert.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige