Vor zweitem BBL-Finalspiel: Bayerns Hobbs am Blinddarm operiert

Vor zweitem BBL-Finalspiel: Bayerns Hobbs am Blinddarm
operiert
Bild 1 von 1

Vor zweitem BBL-Finalspiel: Bayerns Hobbs am Blinddarm operiert

 © SID
07.06.2018 - 21:40 Uhr

Pokalsieger Bayern München muss in den restlichen Play-off-Spielen der Basketball-Bundesliga aller Voraussicht nach ohne Braydon Hobbs auskommen.

Berlin (SID) - Pokalsieger Bayern München muss in den restlichen Play-off-Spielen der Basketball-Bundesliga aller Voraussicht nach ohne Braydon Hobbs auskommen. Der US-Guard klagte vor der zweiten Finalbegegnung am Donnerstag bei Alba Berlin (96:69) über Schmerzen und wurde nach einer Untersuchung im Krankenhaus am Blinddarm operiert. 

"Es ist alles gut verlaufen", sagte Bayern-Geschäftsführer Marko Pesic: "Ich denke, es wird sehr, sehr schwer, dass er nochmal zurückkommt."

Auch ohne Hobbs gelang den Bayern ein hochverdienter Erfolg, durch den sie in der best-of-five-Serie zum 1:1 ausglichen. Das dritte Spiel findet am Sonntag (18.30 Uhr/Sport1 und Telekom Sport) in München statt.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Fußball-Weltmeister Jerome Boateng hat mit einem Tweet zum Sieg Senegals gegen Polen um Klubkollege Robert Lewandowski (2:mehr
Boris Becker kann in seinem Insolvenzverfahren offenbar keine diplomatische Immunität geltend machen.mehr
Julian Brandt hat seine vereinzelt auf Kritik gestoßene Selfie-Aktion nach der WM-Auftaktpleite der DFB-Elf gegen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Videos
mehr Sport-Videos
Sport-Quiz
Von Fußball bis Olympia, von Tennis bis Wintersport: Beantworten Sie Fragen aus allen Bereichen und testen Sie Ihr Fachwissen!mehr
Anzeige