Bayer: Schneck Co-Trainer von Herrlich

Bayer-Trainingsauftakt: Herrlich muss auf acht Spieler
verzichten
Bild 1 von 1

Bayer-Trainingsauftakt: Herrlich muss auf acht Spieler verzichten

 © SID
19.06.2017 - 10:53 Uhr

Nico Schneck wird künftig als Co-Trainer von Chefcoach Heiko Herrlich beim Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen fungieren.

Leverkusen (SID) - Nico Schneck wird künftig als Co-Trainer von Chefcoach Heiko Herrlich beim Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen fungieren. Der 29-Jährige, der schon bei Zweitliga-Aufsteiger Jahn Regensburg Assistent von Herrlich gewesen war, unterschrieb beim Werksklub einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. 

Dem Trainerstab erhalten bleibt Xaver Zembrod. Der 50-Jährige war bei der Werkself schon Assistent unter Tayfun Korkut und wird dies auch unter Herrlich sein. Der Vertrag von Zembrod läuft ebenfalls bis zum 30. Juni 2019.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die sexieste Athletin der Welt.mehr
Fußball-Weltmeister Jerome Boateng (29) wird nachträglich kräftig zur Kasse gebeten.mehr
Den deutschen Fußball-Weltmeistern droht bei ihrer Mission Titelverteidigung 2018 in Russland eine Hammergruppe mit ...mehr
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 8 23:5 19
2 Bayern 8 21:7 17
3 RB Leipzig 8 15:10 16
4 Schalke 9 12:9 16
5 Hoffenheim 8 15:10 15
6 M'gladbach 8 12:12 14
7 Frankfurt 8 8:7 13
8 Augsburg 8 11:8 12
9 Hannover 8 8:6 12
10 Stuttgart 8 6:10 10
11 Mainz 05 9 10:15 10
12 Leverkusen 8 15:13 9
13 Hertha BSC 8 8:10 9
14 Wolfsburg 8 8:11 8
15 Hamburg 8 6:14 7
16 Freiburg 8 5:16 7
17 Werder 8 3:9 4
18 Köln 8 3:17 1
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Anzeige
Anzeige