Hertha-Fans mussten in Hannover Zug verlassen

Hertha-Fans mussten in Hannover Zug verlassen
Bild 1 von 1

Hertha-Fans mussten in Hannover Zug verlassen

 © SID
20.03.2017 - 16:48 Uhr

Für 250 Fans von Fußball-Bundesligist Hertha BSC hatte die Heimfahrt nach dem Bundesliga-Spiel beim 1. FC Köln (2:4) in Hannover ein vorläufiges Ende.

Berlin (SID) - Für 250 Fans von Fußball-Bundesligist Hertha BSC hatte die Heimfahrt nach dem Bundesliga-Spiel beim 1. FC Köln (2:4) in Hannover ein vorläufiges Ende. Der Zugführer zwang die Fans am Samstag zum Aussteigen, nachdem die Anhänger des Hauptstadt-Klubs randaliert hatten. Die Fans mussten mit späteren Zügen weiterfahren.

Zudem gab es Strafanzeigen gegen zwei Männer wegen sexueller Beleidigungen. Das bestätigte die Bundespolizei. Über die Höhe der Sachbeschädigungen machte die Behörde keine Angaben.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die sexieste Athletin der Welt.mehr
Bayerns Trainer Heynckes wird beim Wintertrainingslager in Katar nur bedingt Rücksicht auf wirtschaftliche Interessen ...mehr
Fußball-Weltmeister Jerome Boateng (29) wird nachträglich kräftig zur Kasse gebeten.mehr
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 9 25:7 20
2 Bayern 9 22:7 20
3 RB Leipzig 9 16:10 19
4 Hoffenheim 9 16:11 16
5 Schalke 9 12:9 16
6 Hannover 9 10:7 15
7 Frankfurt 9 10:9 14
8 M'gladbach 9 13:17 14
9 Leverkusen 9 20:14 12
10 Augsburg 9 12:10 12
11 Hertha BSC 9 9:11 10
12 Mainz 05 9 10:15 10
13 Stuttgart 9 6:11 10
14 Wolfsburg 9 9:12 9
15 Freiburg 9 6:17 8
16 Hamburg 9 6:15 7
17 Werder 9 3:9 5
18 Köln 9 3:17 2
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Anzeige
Anzeige