Hoffenheim verstärkt sein Engagement im Klimaschutz

Hoffenheim verstärkt sein Engagement im Klimaschutz
Bild 1 von 1

Hoffenheim verstärkt sein Engagement im Klimaschutz

 © SID

Die TSG Hoffenheim schloss eine Kooperation mit der Organisation planetly, um künftig über eine Online-Anwendung den CO2-Fußabdruck zu berechnen.

Hoffenheim (SID) - Die TSG Hoffenheim verstärkt weiter ihre Nachhaltigkeitsarbeit. Der Fußball-Bundesligist schloss eine Kooperation mit der Organisation planetly, um künftig über eine Online-Anwendung den CO2-Fußabdruck zu berechnen. Dieser umfasst alle direkten und indirekten Emissionen durch Energieverbräuche und Reisen sowie die durch Fan-Mobilität, Produkte und Dienstleistungen entstehenden Ausstöße. 

Dies soll als Basis dienen, um dann Möglichkeiten zur Verringerung der Emissionen zu identifizieren und über einen entsprechenden Reduktionspfad festzulegen. Schon seit der Spielzeit 2019/20 stellt sich der Klub bilanziell klimaneutral auf. Für die neue Saison kompensiert Hoffenheim zum Beispiel durch die Kooperation mit der Non-Profit-Klimaschutzorganisation myclimate Emissionen in Höhe von 3000 Tonnen CO2.

"Umfassende Klimaneutralität ist kein vages Ziel, sondern es muss konkret angegangen werden", sagte Stefan Wagner, der sich unter anderem um Hoffenheims Nachhaltigkeitsstrategie kümmert. Klub-Mäzen Dietmar Hopp hatte kürzlich die Bundesliga zu mehr Engagement in Sachen Klimaschutz aufgefordert und sogar ein konkretes Ziel formuliert: "In wenigen Jahren sollte die Bundesliga klimaneutral oder sogar klimapositiv agieren."

Quelle: 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wird für die Regenbogen-Kapitänsbinde von Nationalmannschaftstorhüter Manuel Neuer ...mehr
Die UEFA hat es abgelehnt, die Münchner EM-Arena am Mittwoch gegen Ungarn in Regenbogenfarben erstrahlen zu lassen.mehr
Bundestrainer Joachim Löw muss im entscheidenden EM-Gruppenspiel gegen Ungarn womöglich auf Thomas Müller verzichten.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.