Hummels und Müller wünschen sich milderen Umgang mit Goretzka

Hummels und Müller wünschen sich milderen Umgang mit
Goretzka
Bild 1 von 1

Hummels und Müller wünschen sich milderen Umgang mit Goretzka

 © SID
12.02.2018 - 18:18 Uhr

Die Fußball-Weltmeister Mats Hummels und Thomas Müller von Bayern München wünschen sich einen milderen öffentlichen Umgang mit Leon Goretzka.

München (SID) - Die Fußball-Weltmeister Mats Hummels und Thomas Müller von Bayern München wünschen sich einen milderen öffentlichen Umgang mit ihrem zukünftigen Klubkollegen Leon Goretzka. "Man sollte ihn in Ruhe die Saison bei Schalke zu Ende spielen lassen", sagte Hummels im Interview mit Sport1 über den Nationalspieler, der im Sommer ablösefrei von den Königsblauen zum Rekordmeister wechselt. "Er wird ja immer so ein bisschen in Frage gestellt", pflichtete Torjäger Müller bei.

Anderer Meinung als sein Teamkollege ist der Stürmer allerdings beim Thema Bundesligareform. Während Innenverteidiger Hummels von der Einführung eines neuen Modus "nichts" hält, fände Müller "es nicht schlecht, wenn man sich mal Gedanken macht". Man solle "debattieren, was man optimieren kann. Denn insgesamt geht es ja auch um unser Produkt Bundesliga. Vielleicht sollte man auch die Fans mit ins Boot holen", sagte der 28-Jährige.

Aufgrund der Überlegenheit des FC Bayern, dem der sechste Meistertitel in Folge angesichts von 18 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten RB Leipzig kaum noch zu nehmen ist, war zuletzt eine Diskussion um die Einführung von Play-offs zur Erhöhung der Spannung aufgekommen.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Noch machen die F1-Verantwortlichen ein Geheimnis daraus, wie die kommende Generation Rennwagen für 2021 aussehen wird.mehr
Ein schwerer Unfall hat das IndyCar-Rennen auf dem Ponoco Raceway in Pennsylvania überschattet.mehr
Das Statistik-Portal Statista hat in einer Umfrage die meistgehassten und die meistgeliebten Fußball-Vereine ermittelt.mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Augsburg 0 0:0 0
2 Bayern 0 0:0 0
3 Dortmund 0 0:0 0
4 Düsseldorf 0 0:0 0
5 Frankfurt 0 0:0 0
6 Freiburg 0 0:0 0
7 Hannover 0 0:0 0
8 Hertha BSC 0 0:0 0
9 Hoffenheim 0 0:0 0
10 Leverkusen 0 0:0 0
11 M'gladbach 0 0:0 0
12 Mainz 05 0 0:0 0
13 Nürnberg 0 0:0 0
14 RB Leipzig 0 0:0 0
15 Schalke 0 0:0 0
16 Stuttgart 0 0:0 0
17 Werder 0 0:0 0
18 Wolfsburg 0 0:0 0
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Zum Abschluss der ersten Runde im DFB-Pokal gastiert der viermalige Cupsieger Borussia Dortmund bei SpVgg Greuther Fürth.mehr
Highlights
Während der Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin sicherte sich Gina Lückenkemper nicht nur einen Platz unter den der besten Sprinterinnen Europas, sondern auch in den ...mehr
Ein schwerer Unfall hat das IndyCar-Rennen auf dem Ponoco Raceway in Pennsylvania überschattet.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige