Kaderabek verlängert in Hoffenheim bis 2023

Kaderabek verlängert in Hoffenheim bis 2023
Bild 1 von 1

Kaderabek verlängert in Hoffenheim bis 2023

 © SID
10.08.2018 - 12:30 Uhr

Der tschechische Nationalspieler Pavel Kaderabek hat seinen Vertrag beim Bundesligisten TSG Hoffenheim vorzeitig um zwei Jahre bis 2023 verlängert.

Hoffenheim (SID) - Der 32-malige tschechische Nationalspieler Pavel Kaderabek hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim vorzeitig um zwei Jahre bis 2023 verlängert. Der 26 Jahre alte Defensivspieler steht seit 2015 im Kraichgau unter Vertrag und bestritt bislang 79 Ligaspiele für den Champions-League-Teilnehmer.

"Pavel hat eine enorme Entwicklung bei uns genommen und ist somit auch international mehr und mehr in den Fokus gerückt. Dass er sich nun langfristig an die TSG gebunden hat, verdeutlicht, welchen Stellenwert der Klub genießt. Eine Verlängerung bis 2023 - deutlicher könnte das Bekenntnis eines Spielers seiner Kategorie nicht sein", sagte Alexander Rosen, TSG-Direktor Profifußball.

Kaderabek fühlt sich beim Klub wohl. "Fußballerisch habe ich mit der TSG das große Los gezogen. Die vergangenen Jahre waren prägend für meine Karriere. Ich habe mich in einer der stärksten Ligen der Welt durchgesetzt und mit der Teilnahme an Europa League und Champions League auch international einen großen Sprung gemacht", sagte der Tscheche.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Nach einer irren Aufholjagd hat der frühere UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg das Aus in der Europa- ...mehr
Noch machen die F1-Verantwortlichen ein Geheimnis daraus, wie die kommende Generation Rennwagen für 2021 aussehen wird.mehr
Ein schwerer Unfall hat das IndyCar-Rennen auf dem Ponoco Raceway in Pennsylvania überschattet.mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Augsburg 0 0:0 0
2 Bayern 0 0:0 0
3 Dortmund 0 0:0 0
4 Düsseldorf 0 0:0 0
5 Frankfurt 0 0:0 0
6 Freiburg 0 0:0 0
7 Hannover 0 0:0 0
8 Hertha BSC 0 0:0 0
9 Hoffenheim 0 0:0 0
10 Leverkusen 0 0:0 0
11 M'gladbach 0 0:0 0
12 Mainz 05 0 0:0 0
13 Nürnberg 0 0:0 0
14 RB Leipzig 0 0:0 0
15 Schalke 0 0:0 0
16 Stuttgart 0 0:0 0
17 Werder 0 0:0 0
18 Wolfsburg 0 0:0 0
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Zum Abschluss der ersten Runde im DFB-Pokal gastiert der viermalige Cupsieger Borussia Dortmund bei SpVgg Greuther Fürth.mehr
Highlights
Tennisspieler wie Alexander Zverev, Angelique Kerber und Rafael Nadal sind zurzeit die großen Talente. Doch was machen eigentlich die Altstars wie zum Beispiel Boris Becker, ...mehr
Das Statistik-Portal Statista hat in einer Umfrage die meistgehassten und die meistgeliebten Fußball-Vereine ermittelt.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige