Leverkusen in der Vorbereitung zunächst ohne Torhüter Hradecky

Leverkusen in der Vorbereitung zunächst ohne Torhüter
Hradecky
Bild 1 von 1

Leverkusen in der Vorbereitung zunächst ohne Torhüter Hradecky

 © SID
13.07.2018 - 21:19 Uhr

Bittere Neuigkeiten für Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen: Die Werkself muss in den kommenden Wochen auf Neuzugang Lukas Hradecky verzichten.

Leverkusen (SID) - Bittere Neuigkeiten für Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen: Die Werkself muss in den kommenden Wochen auf Neuzugang Lukas Hradecky verzichten, der finnische Nationaltorhüter verpasst nach einem außerplanmäßigen Eingriff am Kiefer große Teile der Saisonvorbereitung. Das teilte der Klub am Freitag mit.

Bei einer geplanten Weisheitszahn-Operation musste Hradecky demnach zusätzlich eine Zyste entfernt werden. Der Eingriff verlief erfolgreich, die in Mitleidenschaft gezogene Kiefer-Struktur benötige aber eine erheblich längere Regenerationsphase. Hradecky könne daher "frühestens in drei bis fünf Wochen mit torhüterspezifischem Training" beginnen.

"Wir haben ein sehr starkes Torhüterteam und werden diesen Ausfall kompensieren", sagte Bayer-Trainer Heiko Herrlich: "Unser Vertrauen in Ramazan Özcan und Thorsten Kirschbaum ist groß."

Hradecky war nach der vergangenen Saison von DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt nach Leverkusen gewechselt und soll dort Nationaltorhüter Bernd Leno ersetzen, der Bayer in Richtung FC Arsenal verlassen hatte. Kirschbaum kam zudem vom Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg.

"Am meisten tut es mir leid für Lukas, der mit sehr großen Ambitionen zu uns gekommen ist und jetzt erst einmal nur zuschauen kann", sagte Herrlich: "Aber bei unserer medizinischen Abteilung ist er in den besten Händen und auch das Trainerteam und die Mannschaft werden alles tun, um Lukas zu unterstützen. Er wird alle Zeit bekommen, um vollständig zu regenerieren."

Bayer tritt in rund fünf Wochen zum ersten Pflichtspiel an, im DFB-Pokal geht es zum Oberligisten 1. CfR Pforzheim. Zum Bundesligastart eine Woche später steht gleich das schwierige Auswärtsspiel beim rheinischen Rivalen Borussia Mönchengladbach an.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Die einen kämpfen um den Titel, die anderen gegen den Abstieg. Die Rückrunde der Fußball-Bundesliga verspricht ...mehr
Das macht einen schon stolz : Beim Handball-Bundestrainer überwog trotz des späten Remis gegen Frankreich die Freude ...mehr
Jetzt kommt der Weltmeister: Im vierten Vorrundenspiel der Heim-WM geht es für die deutschen Handballer gegen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Tabellenführer Borussia Dortmund startet im Abendspiel um 18.30 Uhr bei RB Leipzig in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga.mehr
Highlights
Formel-1-Legende Niki Lauda hat anscheinend einen schweren gesundheitlichen Rückschlag erlitten. Er soll an einer Lungenentzündung leiden.mehr
Franck Ribery muss nach den heftigen Beleidigungen gegen seine Kritiker nach dem Verzehr eines vergoldeten Ribeye-Steaks eine hohe Geldstrafe zahlen.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige