Werner hatte 2014 "losen Kontakt" zu den Bayern

Werner hatte 2014 "losen Kontakt" zu den Bayern
Bild 1 von 1

Werner hatte 2014 "losen Kontakt" zu den Bayern

 © SID
13.06.2018 - 08:13 Uhr

Nationalstürmer Timo Werner vom Bundesligisten RB Leipzig hat bereits vor einigen Jahren das Interesse von Rekordmeister Bayern München geweckt.

München (SID) - Nationalstürmer Timo Werner vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig hat bereits vor einigen Jahren das Interesse von Rekordmeister Bayern München geweckt. "Es gab 2014, als Michael Reschke beim FC Bayern anfing, bezüglich Timo losen Kontakt nach München", bestätigte Werners Berater Karlheinz Förster der Sport Bild.

Damals habe es aber nicht gepasst, erklärte Förster, "der Schritt wäre für Timo noch nicht der richtige gewesen", meinte der frühere Nationalspieler. Förster betonte auch, dass damals "alles korrekt verlaufen" sei.

Reschke habe damals das enorme Potenzial des pfeilschnellen Stürmers gesehen. Man entschied aber, dass ein Wechsel zu den Bayern zu früh sei. Werner ging 2016 vom VfB Stuttgart zu RB Leipzig und besitzt bei den Sachsen einen Kontrakt bis 2020. Über einen möglichen Wechsel sagte Förster: "Jetzt wollen wir erst einmal die WM abwarten."

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Die einen kämpfen um den Titel, die anderen gegen den Abstieg. Die Rückrunde der Fußball-Bundesliga verspricht ...mehr
Das macht einen schon stolz : Beim Handball-Bundestrainer überwog trotz des späten Remis gegen Frankreich die Freude ...mehr
Jetzt kommt der Weltmeister: Im vierten Vorrundenspiel der Heim-WM geht es für die deutschen Handballer gegen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Tabellenführer Borussia Dortmund startet im Abendspiel um 18.30 Uhr bei RB Leipzig in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga.mehr
Highlights
Formel-1-Legende Niki Lauda hat anscheinend einen schweren gesundheitlichen Rückschlag erlitten. Er soll an einer Lungenentzündung leiden.mehr
Bundesliga-WAGs: Die heißesten Spielerfrauen Steven Zuber vom VfB Stuttgart gehört nicht zu den bekanntesten Spielern der Bundesliga. Seine Angetraute Mirjana ist trotzdem ein ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige