Champions League: Spaniens Regierungschef Rajoy sagt Reise nach Kiew ab

Champions League: Spaniens Regierungschef Rajoy sagt Reise nach
Kiew ab
Bild 1 von 1

Champions League: Spaniens Regierungschef Rajoy sagt Reise nach Kiew ab

 © SID
25.05.2018 - 21:45 Uhr

Spaniens Regierungschef Mariano Rajoy hat seine Reise zum Champions League-Endspiel in Kiew abgesagt.

Madrid (SID) - Spaniens Regierungschef Mariano Rajoy hat seine Reise zum Champions League-Endspiel in Kiew zwischen dem spanischen Rekordmeister Real Madrid und dem englischen Traditionsklub FC Liverpool am Samstag (20.45 Uhr/ZDF und Sky) abgesagt. Hintergrund ist eine Korruptionsaffäre innerhalb seiner Partei PP (Partido Popular), die den 63-Jährigen massiv unter Druck setzt. 

Die sozialistische Oppositionspartei PSOE beantragte am Freitag ein Misstrauensvotum gegen Rajoy. Insgesamt 29 Geschäftsleute und frühere Funktionäre von Rajoys PP wurden wegen Betrugs, Geldwäsche, Steuerhinterziehung und anderer Verbrechen vor Gericht verurteilt. 

Rajoy hatte die vergangenen drei Endspiele der Königlichen in den Jahren 2014, 2016, 2017 allesamt besucht.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Die einen kämpfen um den Titel, die anderen gegen den Abstieg. Die Rückrunde der Fußball-Bundesliga verspricht ...mehr
Das macht einen schon stolz : Beim Handball-Bundestrainer überwog trotz des späten Remis gegen Frankreich die Freude ...mehr
Jetzt kommt der Weltmeister: Im vierten Vorrundenspiel der Heim-WM geht es für die deutschen Handballer gegen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Tabellenführer Borussia Dortmund startet im Abendspiel um 18.30 Uhr bei RB Leipzig in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga.mehr
Highlights
Bundesliga-WAGs: Die heißesten Spielerfrauen Steven Zuber vom VfB Stuttgart gehört nicht zu den bekanntesten Spielern der Bundesliga. Seine Angetraute Mirjana ist trotzdem ein ...mehr
Nach dem Eklat um Franck Ribéry, das goldene Steak und seine deftigen Worte an alle Kritiker, meldet sich Lothar Matthäus in dieser Sache mit einem ironischen Facebook-Beitrag zu ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige