Europacup-Tore: Ronaldo baut Vorsprung mit Galavorstellung aus

Europacup-Tore: Ronaldo baut Vorsprung mit Galavorstellung
aus
Bild 1 von 1

Europacup-Tore: Ronaldo baut Vorsprung mit Galavorstellung aus

 © SID
03.04.2018 - 22:45 Uhr

Cristiano Ronaldo hat am Dienstag beim 3:0-Erfolg von Real Madrid bei Juventus Turin seine Europacup-Treffer Nummer 121 und 122 erzielt.

Paris (SID) - Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat am Dienstag beim 3:0-Erfolg von Titelverteidiger Real Madrid im Viertelfinalhinspiel der Champions League bei Juventus Turin seine Europacup-Treffer Nummer 121 und 122 erzielt. Der Ausnahmespieler brachte die Königlichen bereits in der 3. Minute aus kurzer Distanz in Führung. In der 64. Minute ließ der portugiesische Europameister mit einem traumhaften Fallrückzieher das 2:0 folgen. Ronaldo erzielte allein 119 Tore in der Königsklasse.

Den zweiten Platz in der Rangliste nimmt sein Dauerrivale Lionel Messi (FC Barcelona/103 Tore) ein. Treffsicherster Deutscher in der Rangliste ist Gerd Müller, der einstige "Bomber der Nation", der 69-mal im Europacup traf und auf Position fünf platziert ist. - Die Spieler mit den meisten Europacuptoren:

1. Cristiano Ronaldo (Manchester United/Real Madrid) 122 Tore*

2. Lionel Messi (FC Barcelona) 103*

3. Raul (Real Madrid/Schalke 04) 76

4. Filippo Inzaghi (AC Parma/Juventus Turin/AC Mailand) 70

5. Gerd Müller (Bayern München) 69

*Spieler noch aktiv

SID xmk

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Jetzt zeigt auch Ferrari sein neues Formel-1-Auto. Gut einen Monat vor dem Saisonstart in Australien präsentiert sich ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 21 41:21 42
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Wolfsburg 22 35:30 35
6 Frankfurt 21 40:27 33
7 Hoffenheim 22 44:32 33
8 Leverkusen 21 37:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 21 25:39 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Im Spitzenspiel der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt den Tabellendritten Borussia Mönchengladbach.mehr
Highlights
Das Flugzeug, mit dem der argentinische Fußballer Emiliano Sala am 21. Januar über dem Ärmelkanal abgestürzt war, ist entdeckt worden.mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das 0:3 gegen Tottenham in der Champions League. Vorübergehende ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr