Kroos erster deutscher Spieler mit drei Champions-League-Titeln

Kroos gewinnt mit Real gegen MLS-Auswahl um Schweinsteiger
Bild 1 von 1

Kroos gewinnt mit Real gegen MLS-Auswahl um Schweinsteiger

 © SID
04.06.2017 - 10:35 Uhr

Fußball-Weltmeister Toni Kroos von Real Madrid hat als erster deutscher Profi zum dritten Mal die Champions League gewonnnen.

Cardiff (SID) - Fußball-Weltmeister Toni Kroos von Real Madrid hat als erster deutscher Profi zum dritten Mal die Champions League gewonnnen. Der Mittelfeldspieler gewann am Abend mit dem 4:1 gegen Juventus Turin in Cardiff als sechster deutscher Spieler mit einem ausländischen Klub die Königsklasse. 

Bereits in der vergangenen Spielzeit hatte Kroos mit Real gegen Atlético Madrid triumphiert, außerdem gewann er 2013 mit Bayern München den Titel in der Königsklasse.

Zuvor hatten Rudi Völler (Olympique Marseille/1993), Bodo Illgner (Real Madrid/1998), Dietmar Hamann (FC Liverpool/2005), Sami Khedira (Real Madrid/2014) und Marc-André ter Stegen (FC Barcelona/2015) als "Gastarbeiter" den Titelgewinn gefeiert.

Den Europapokal der Landesmeister mit einem ausländischen Klub hatten zuvor auch Karl-Heinz Schnellinger (AC Mailand/1969) und Horst Blankenburg (Ajax Amsterdam/1971-1973) gewonnen.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die sexieste Athletin der Welt.mehr
Fußball-Weltmeister Jerome Boateng (29) wird nachträglich kräftig zur Kasse gebeten.mehr
Den deutschen Fußball-Weltmeistern droht bei ihrer Mission Titelverteidigung 2018 in Russland eine Hammergruppe mit ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
mehr Sport-Videos
Anzeige
Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 ManUtd 3 8:1 9
2 FC Basel 3 7:3 6
3 CSKA Moskva 3 3:7 3
4 Benfica 3 1:8 0
Anzeige
Anzeige